Abo
  • IT-Karriere:

Grand Theft Auto IV - nicht mehr 2007

Take 2 Interactive senkt Umsatzerwartungen

Da Rockstar Games mehr Zeit für Grand Theft Auto IV (GTA 4) benötigt, wird es nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. Auch das umstrittene Gewaltspiel "Manhunt 2" wird verschoben.

Artikel veröffentlicht am ,

GTA 4
GTA 4
Ursprünglich sollte das Action-Adventure GTA 4 im Oktober 2007 - auch in Europa - in den Handel kommen. Nun soll GTA 4 erst im zweiten Geschäftsquartal 2008 erscheinen, also in dem Fall zwischen Januar und März 2008. Die Verschiebung betrifft sowohl die PlayStation-3- als auch die Xbox-360-Version von GTA 4.

Stellenmarkt
  1. Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG, Berlin
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Köln

"Bestimmte Bereiche der Entwicklung haben sich als zeitintensiver als erwartet herausgestellt, insbesondere wegen der Verpflichtung zu einer simultanen Veröffentlichung für zwei sehr unterschiedliche Plattformen", so Take-2-Chairman Strauss Zelnick. Die Verschiebung zwecks Perfektionierung des Spiels werde die Wartezeit wert sein.

Laut Sam Houser, dem Gründer und ausführenden Produzenten von Rockstar Games wird die Spielwelt von GTA 4 "riesig". Um das GTA zu verwirklichen, von dem die Entwickler immer geträumt hätten, sei jeder Spielaspekt sowie das Design im Vergleich zu den bisherigen GTA-Spielen komplett verändert worden. Um die Leistung von Xbox 360 und PlayStation 3 "voll auszunutzen" arbeitet Rockstar laut Houser zudem mit Ingenieuren von Microsoft und Sony zusammen.

Dass Manhunt 2 verschoben werden muss, ist bereits bekannt. Das für PlayStation 2, Wii und PlayStation Portable (PSP) angekündigte Spiel war den britischen Jugendschützern zu brutal, sie verweigerten deshalb eine Alterseinstufung. In den USA wurde das Spiel zwar für Erwachsene freigegeben, erschien dort aber auch nicht - vermutlich auch weil Nintendo und Sony Computer Entertainment einen Riegel vorschoben. Bereits das erste Manhunt-Spiel sorgte für Aufregung und wurde in Deutschland indiziert und beschlagnahmt.

Take 2 spricht nun davon, dass das ebenfalls von Rockstar Games entwickelte Manhunt 2 nicht mehr im Geschäftsjahr 2007 erscheinen wird. Die Verschiebung erfolgte auf unbestimmte Zeit, einen neuen Erscheinungszeitraum nannte der Publisher nicht.

Entsprechend hat Take 2 Interactive seine Umsatzerwartungen für das am 31. Oktober beendete Geschäftsjahr 2007 heruntergeschraubt. Take-2-Chef Ben Feder zeigt sich zwar enttäuscht, wies aber darauf hin, dass die Verschiebung von GTA 4 keine Gefährdung für das Unternehmen sei. Es habe eine sichere finanzielle Kondition und es gebe noch weitere großartige Spiele von Take 2.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,22€
  3. 2,99€
  4. 7,99€

pspgamer 02. Sep 2007

kommt gtaIV auch für psp?

Schmalaser 14. Aug 2007

superfly hat kein Plan!

konsolenfreund 04. Aug 2007

Auch am PC lassen sich die Vehikel noch am Besten mit Pad spielen. Zu Fuß und mit Knarre...

superfly 03. Aug 2007

ps: ich habe keine der beiden konsolen und mir ist es daher recht egal welche die...

Gruß 03. Aug 2007

Das muss Duke Nukem Forever aber perfekt werden... :) Gruß


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
      Autonomes Fahren
      Per Fernsteuerung durch die Baustelle

      Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
      Ein Bericht von Friedhelm Greis

      1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
      2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
      3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

        •  /