Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft: Office 2008 für Mac verspätet sich

Mac-Abteilung will noch länger am Office-Paket feilen

Eigentlich sollte Microsoft Office 2008 für Mac in der zweiten Jahreshälfte 2007 auf den Markt kommen. Daraus wird laut Microsoft nun aber nichts mehr.

"Unsere oberste Priorität ist, unseren Kunden und Partnern hochwertige Software zu bieten. Um das zu gewährleisten, verschieben wir den US-Launch von Office 2008 for Mac auf Mitte Januar 2008", so Craig Eisler, der Chef von Microsofts Mac-Geschäftseinheit ("Mac BU").

Anzeige

"Wir kommen sehr gut voran und werden voraussichtlich ganz planmäßig im Dezember 2007 in Produktion gehen. Ich bin mir sicher, dass unsere Kunden mit dem fertigen Produkt sehr zufrieden sein werden", beschwichtigt Eisler.

Auch in den anderen Regionen verspätet sich die Software damit auf das erste Quartal 2008. Details zum neuen Office für Mac sollen "zeitnah" vor dem Produktstart bekannt gegeben werden.


eye home zur Startseite
Mark 10. Aug 2007

Hast zwar viele Rechtschreibfehler, aber dem schließ ich mich an ! Is halt Wirtschaft sowas.

Malbaek 02. Aug 2007

Dazu muss man aber Windows/Parallels installieren. und es geht nicht auf allen Macs.

Fritz Arschloch 02. Aug 2007

Microsoft Office ist nicht komplett zu OpenDocument-Dokumenten.

LeVito 02. Aug 2007

Wer würde was anderes erwarten? ;-) Mich auch! Was ich mir wünschen würde: - ODF...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PUSCH WAHLIG LEGAL, Berlin
  2. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. Stadtwerke München GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. bei Alternate.de
  3. 30,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  2. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  3. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  4. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  5. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  6. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  7. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  8. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  9. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  10. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    tingelchen | 14:30

  2. Billiges Multichannel Lautsprecher Array

    M.P. | 14:29

  3. Re: Irgendwie muss sich ja weiterhin nachts die...

    sixx_am | 14:28

  4. Preise Telekom

    mainframe | 14:26

  5. Re: Nur bei Gefahr? Gibts schon.

    floewe | 14:26


  1. 14:02

  2. 13:51

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:20

  6. 12:02

  7. 11:56

  8. 11:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel