• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Skype-Beta für Linux

Offline-Kontakte lassen sich nun verbergen

Skype 1.4 für Linux ist nun in einer neuen Beta-Version erschienen. Darin sollen animierte Emoticons schneller dargestellt werden und Offline-Kontakte lassen sich nun ausblenden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Unter den Änderungen in der Version 1.4.0.94 finden sich etliche Fehlerkorrekturen. Daneben sind aber auch neue Funktionen hinzugekommen: So soll Skype nun die Lautstärke automatisch regulieren, wenn lauter oder leiser gesprochen wird und es werden weitere USB-Audiogeräte unterstützt, insbesondere welche, die keine Standard-Bitraten verwenden.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Zudem wurde die Darstellung der in einer der letzten Beta-Versionen wieder eingeführten animierten Emoticons beschleunigt. Neu sind außerdem die Möglichkeiten, Skype minimiert zu starten und Offline-Kontakte auszublenden.

Skype für Linux 1.4.0.94 steht ab sofort zum Download bereit. die RPM-Dateien für Suse und Mandriva wurden nach Angaben der Entwickler repariert und sollen sich so wieder installieren lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed: Odyssey für 22,99€, Borderlands 3 für 25,99€, Battalion 1944 8...
  2. 3.499€ (Vergleichspreise ab 4.399€)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...

wengo 04. Aug 2007

Ist wirklich scheisse wenn sich die Hersteller solcher proprietärer Software zu schön...

MioPio 03. Aug 2007

Jetzt verseuchen die "Skypianer" auch noch die Linux-Welt, es gibt meiner Meinung nach...

nini 02. Aug 2007

Ctrl+U

I doubt it 02. Aug 2007

Zum Punkt Video: Soll laut deren Blog kommen. Die mussten jetzt nur leider alles...

NichtNurHeise 02. Aug 2007

und wo is der unterschied.... zwischen hier und dem heiseforum.... beide foren sind...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  2. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  3. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /