Multimediagerät oder Digitalkamera: Samsung i85

173 MByte großer Internspeicher und Gesichtserkennung

Die Samsung i85 dürfte als Hybridgerät durchgehen. Sie ist sowohl Digitalkamera mit durchaus respektablen Werten wie einem 5fach-Zoom und 8 Megapixeln, verfügt über ein 3 Zoll großes Touchscreen-Display aber auch über einen internen Speicher von 173 MByte und der Möglichkeit MP3s, Videos und Texte wiederzugeben. Darüber hinaus beinhaltet das Gerät einen Reiseführer.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung i85
Samsung i85
Das Kameramodul ist mit einem 1/ 2,5-Zoll großen CCD-Sensor mit 8,1 Megapixeln Auflösung ausgestattet. Davor sitzt eine Objektiv mit einer Brennweite von 36 bis 180 mm (KB) mit Anfangsblenden von F3,5 bzw. 4,9. Dazu kommt ein Digitalzoom mit 5facher Vergrößerung.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektmanager (m/w/d) für Medizinische Systeme
    Limbach Gruppe SE - Niederlassung H&S, Rüsselsheim
  2. Architekt für Continuous Testing Automation (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart, Unterföhring (bei München)
Detailsuche

Die Scharfstellung erfolgt über einen Mehrzonen-Autofokus, der auch in eine Zentrums- und eine Gesichtserkennungs-Betriebsart umgeschaltet werden kann. Die Verschlusszeiten reichen von einer bis 1/2000 Sekunde. Die Belichtungsmessung erfolgt Matrix-, Spot- oder Mittenbetont und arbeitet ebenfalls mit der Gesichtserkennung zusammen. Ein kleiner Blitz ist ebenfalls integriert. Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 80 bis 1.600.

Neben der Foto-Funktion, die auch die Videoaufnahmen mit maximal 800 x 592 Pixeln bei 20 Bildern in Folge beinhalten, kann die Samsung i85 auch Musik und Videos wiedergeben. Für letzteres steht ein 3-Zoll-Display mit 230.000 Pixeln zur Verfügung. Für die Tonwiedergabe von MP3s ist ein virtuelle SRS-3D-Soundsystem zur Bassverstärkung eingebaut.

Samsung i85
Samsung i85
Die Samsung-Kamera ist mit einem eingebauten Reiseführer versehen, der touristische Informationen und Bilder von Sehenswürdigkeiten aus über 30 Ländern beinhaltet. Auch ein Text-Viewer für ASCII-Dateien ist eingebaut. Neben einen USB 2.0-Ausgang ist auch ein Videoanschluss vorhanden.

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.12.2022, Virtuell
  2. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    30.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Außer dem üppigen Speicher von 173 MByte ist ein Kartenslot für SD-, SDHC und MMC-Karten vorhanden. Die Kamera misst 95 x 61,5 x 20,2 mm. Das Gewicht und den Preis gab Samsung nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


M.Rauch 09. Feb 2008

Hallo liebe Forumsmitglieder, grüße Euch bin neu hier und hätte zu dem Thema auch noch...

axel severin 26. Dez 2007

Hallo, wie bekomme ich die Bilder vom internen Speicher zum PC ????

TeZet 01. Sep 2007

Solange nicht einmal ein SCHWIMMBAD eingebaut ist, sollte man auf einen Kauf verzichten.

hauptschülerehr... 29. Aug 2007

du hebst dich eloquent ab.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streit mit Magnus Carlsen
Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben

Schachweltmeister Magnus Carlsen wirft dem Großmeister Hans Niemann Betrug vor - eine neue Untersuchung stärkt die Vorwürfe.

Streit mit Magnus Carlsen: Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben
Artikel
  1. Airpods Pro 2 im Test: Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus
    Airpods Pro 2 im Test
    Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus

    Mit sinnvollen Änderungen sind die Airpods Pro 2 das Beste, was es derzeit an ANC-Hörstöpseln gibt. Aber Apples kundenfeindliche Borniertheit nervt.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. Vodafone und Telekom: Zwei Netzbetreiber melden Datenrekord auf Oktoberfest
    Vodafone und Telekom
    Zwei Netzbetreiber melden Datenrekord auf Oktoberfest

    Die Telekom liegt beim Datenvolumen klar vor Vodafone. Es gab in diesem Jahr besonders viel Roaming durch ausländische Netze.

  3. Dr. Mike Eissele: Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben
    Dr. Mike Eissele
    "Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben"

    Chefs von Devs Teamviewer-CTO Dr. Mike Eissele gibt einen tiefen Einblick, wie man sich auf eine Arbeitswelt ohne Bildschirme vorbereitet.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€, MSI B550 Mainboard 118,10€, LG OLED 48" 799€, Samsung QLED TVs 2022 (u. a. 65" 899€, 55" 657€) • Alternate (Acer Gaming-Monitore) • MindStar (G-Skill DDR4-3600 16GB 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz 99€) • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /