Abo
  • Services:
Anzeige

Canon HG10: HD-Videokamera mit 25p und 1080i-Aufzeichnung

Canon HG10
Canon HG10
Die Canon HG10 ist mit einer 10fach-Zoomoptik ausgerüstet, die beim Filmen einen Brennweitenbereich von 43,6 bis 436 mm (bezogen auf KB-Film) bei Anfangsblendenöffnungen von F1,8 bis 3 abdeckt. Einen 0,7x-Weitwinkelwinkelvorsatz von Canon gibt es optional für rund 200,- Euro im Handel, mit dem man auf minimal 30,52 mm Brennweite kommt. Ein optischer Bildstabilisator soll Verwacklungen entgegenwirken.

Anzeige

Das abklappbare LC-Display besitzt eine Diagonale von 2,7 Zoll mit einer Auflösung von 211.000 Pixeln. Am Display-Rahmen sitzen das Menürad und die Navigationstasten. Der elektronische Sucher arbeitet hingegen nur mit einer Auflösung von 123.000 Pixeln.

Neben einer automatischen ist auch eine manuelle Scharfstellung inkl. einer Vergrößerung am Display zur genauen Justage möglich. Neben einer Belichtungsautomatik und diversen Motivprogrammen ist zudem eine Blenden- und Zeitautomatik vorhanden. Der Weißabgleich kann ebenfalls automatisch oder manuell vorgenommen werden. Die Verschlusszeiten rangieren von 1/2.000 bis 1/2 Sekunde.

Canon HG10
Canon HG10
Die HG10 besitzt eine HDMI-Schnittstelle sowie einen USB 2.0-Ausgang und einen Komponentenausgang. Ein Mikrofon- und Kopfhöreranschluß sind ebenso vorhanden wie ein Zubehörschuh. Eine kleine Videoleuchte und ein Miniblitz sind eingebaut. Neben der Festplatte ist auch noch ein MiniSD-Kartenslot für Fotos vorhanden. Videoclips lassen sich auf den Speicherkarten nicht sichern. Zu, Bearbeiten und Brennen der Videos ist eine Sammlung von Corel-Software im Lieferumfang enthalten.

Die Canon HG10 misst gerade einmal 81 x 75 x 129 mm und wiegt ohne Akku 505 Gramm. Das Gerät soll ab Oktober 2007 für rund 1.400,- Euro im Handel zu finden sein.

 Canon HG10: HD-Videokamera mit 25p und 1080i-Aufzeichnung

eye home zur Startseite
soul 19. Dez 2007

ich glaub ich spinne oder.... hab mir die hg10 gekauft und das teil hat keine firewire...

detel 11. Aug 2007

Die Kamera ist sicher nicht schlecht, aber die HV 20 kann man direkt an den Computer...

nate 02. Aug 2007

Oh ja! dpreview für Videokameras *träum* :)

cawfee 01. Aug 2007

Farben, die nur auf größter Entfernung echt wirken ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  3. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    azeu | 16:03

  2. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    azeu | 15:57

  3. Re: Also müssen Clienten gepatched werden, nicht...

    robinx999 | 15:44

  4. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    robinx999 | 15:42

  5. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 15:38


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel