• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Call Of Juarez - Wilder 360-Westen

Techland portiert Shooter auf Microsoft-Konsole

Vor knapp einem Jahr wagten sich die polnischen Chrome-Entwickler Techland mit dem PC-Shooter Call Of Juarez recht überzeugend an das eher selten genutzte Western-Genre, jetzt hat man den Titel auch für die Xbox360 portiert - und kann auch auf der Konsole mit spannender Story und abwechslungsreichem Gameplay punkten.

Artikel veröffentlicht am ,

Call of Juarez (Xbox360)
Call of Juarez (Xbox360)
Inhaltlich hat sich nicht viel getan - auch auf der Xbox360 bekommt man es somit nicht nur mit einem spielbaren Helden, sondern gleich zwei zu tun. Wobei der Begriff "Held" auf beide Protagonisten eigentlich nur begrenzt zutrifft. Auf der einen Seite steht der Priester Ray, der nicht so wirklich in das Klischeebild eines Kirchenmannes passt; eine Bibel hat er zwar immer dabei, die benutzt er allerdings eher zur Einschüchterung seiner Feinde. Ansonsten hantiert er meist gleich mit zwei Schusswaffen und ist für seine unerbittlichen und kompromisslosen Wutanfälle bekannt.

Inhalt:
  1. Spieletest: Call Of Juarez - Wilder 360-Westen
  2. Spieletest: Call Of Juarez - Wilder 360-Westen

Call Of Juarez
Call Of Juarez
Im herben Gegensatz dazu steht der unsichere Billy, der alles andere als ein typischer Haudegen ist und erst mit der Zeit den Umgang mit Waffen lernt. Als Verbindung zwischen den beiden fungiert der bestialische Mord an Rays Familie, den der Priester Billy in die Schuhe schiebt - fortan beginnt also ein interessantes Wechselspiel aus Jäger und Gejagtem. Und das Beste daran: Der Spieler übernimmt abwechselnd gleich beide Helden, so dass zwei Geschichtsstränge parallel verlaufen und viele sich überschneidende Missionen nacheinander aus verschiedenen Gesichtspunkten angegangen werden.

Spielerisch wirkt sich der beständige Sichtwechsel massiv aus: Während der Priester auf klassisches Shooter-Gameplay setzt und dank Bullet-Time spektakuläre und perfekt platzierte Bleiorgien verschießen kann, verlässt sich Billy oftmals eher auf Akrobatik und Schleichmomente. In beiden Fällen ist allerdings Umsicht und Gehirnschmalz gefragt: Im Vergleich zu vielen anderen Shootern wartet Call Of Juarez durchaus mit intelligenten Gegnern auf, die Deckung suchen und für die ein oder andere Überraschung gut sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Call Of Juarez - Wilder 360-Westen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

superfly 02. Aug 2007

c&c inklusive tiberium gibt es schon seit 1995 ;)

Fak0r 01. Aug 2007

Wenn man genau hinschaut erkennt man noch viel mehr auf dem 2. Bild, nämlich dass es ein...

asdasdsad 01. Aug 2007

ne, plumpe ausrede für immer gleiche spiele


Folgen Sie uns
       


Macbook Pro 16 Zoll - Test

Das Macbook Pro 16 stellt sich in unserem Test als eine echte Verbesserung dar. Das liegt auch daran, dass Apple einen Schritt zurückgeht, das Butterfly-Keyboard fallenlässt und die physische Escape-Taste zurückbringt.

Macbook Pro 16 Zoll - Test Video aufrufen
Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    •  /