Abo
  • Services:

Spieletest: Call Of Juarez - Wilder 360-Westen

Call Of Juarez
Call Of Juarez
Mit zunehmender Spieldauer stellt sich allerdings eine gewisse Monotonie ein - an der können auch nette Abwechslungen wie gelegentliche Reit-Passagen nicht viel ändern; da gilt dann all das, was auch schon an der PC-Version zu kritisieren war. Immerhin wurde das nicht-lineare Gameplay an einigen Stellen gestraft, und einige Multiplayer-Optionen sind durchaus für ein paar zusätzliche Runden nach Absolvierung der etwa zehnstündigen Kampagne gut.

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Frankfurt am Main
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Optisch wurde Call Of Juarez sehr überzeugend portiert - vor allem die Umgebungen und Szenerien sind oft begeisternd hochaufgelöst und detailliert. Schade nur, dass ein paar Clipping-Fehler, plötzlich aufpoppende Objekte und die langen Ladezeiten den positiven Gesamteindruck etwas trüben.

Call Of Juarez für Xbox360 ist bereits im Handel erhältlich und kostet etwa 60 Euro. Das Spiel hat von der USK keine Jugendfreigabe erhalten.

Fazit:
Grundsätzlich gilt für die Xbox360-Version von Call Of Juarez all das, was vor etwa einem Jahr auch schon über das PC-Spiel gesagt wurde: Unverbrauchtes Szenario, spannende Story, netter Perspektiven-Wechsel und beeindruckende Grafik auf der einen, ein paar kleinere technische Defizite und das auf Dauer dann doch etwas eintönige Gameplay auf der anderen Seite. Wer ein Faible für das gebotene Szenario besitzt sollte aber definitiv zugreifen: Ein besseres Action-Spiel im Wilden Westen ist derzeit schlicht und ergreifend nicht zu bekommen.

 Spieletest: Call Of Juarez - Wilder 360-Westen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 4,25€

superfly 02. Aug 2007

c&c inklusive tiberium gibt es schon seit 1995 ;)

Fak0r 01. Aug 2007

Wenn man genau hinschaut erkennt man noch viel mehr auf dem 2. Bild, nämlich dass es ein...

asdasdsad 01. Aug 2007

ne, plumpe ausrede für immer gleiche spiele


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /