Abo
  • Services:

Halo 3 erlaubt kooperatives Spiel zu viert

Über Internet, LAN oder - zu zweit - am selben Bildschirm die Kampagne spielen

Wer die Geschichte von Halo 3 lieber gemeinsam durchspielen will, soll dies nicht nur zu zweit sondern mit bis zu vier Freunden machen können. Microsofts Spielestudio Bungie verspricht in Bezug auf die Mehrspielermöglichkeiten von Halo 3 noch weitere Besonderheiten anzukündigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Halo 3
Halo 3
Die zwei, drei oder vier Spieler können laut Bungie über Xbox Live oder im LAN ("System Link") zusammen spielen. Dabei nutzt entweder jeder Spieler eine eigene Xbox 360 oder es spielen jeweils zwei Spieler an einer Konsole auf geteiltem Bildschirm ("Split-Screen"). Der kooperative Mehrspielermodus soll sowohl im Gefecht zu Fuß, in Gebäuden als auch auf Schlachtfeldern mit Fahrzeugen gut funktionieren. Je nach Einstellung soll das kooperative Spiel auch für erfahrene Halo-Fans eine Herausforderung sein. Das Teamspiel kann aufgezeichnet und später beliebig oft angeschaut werden.

Stellenmarkt
  1. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen

Da im kooperativen Spiel nicht jeder der Halo-Hauptdarsteller sein kann, hat sich das Bungie-Team dazu entschlossen, weitere Rollen zu verteilen: Spieler eins ist der "Master Chief", Spieler zwei der "Arbiter" und Spieler drei und vier verkörpern zwei neue Elite-Kämpfer namens "N'tho 'Sraom" und "Usze 'Taham". Wie der zu den Covenant gehörende Arbiter sind die beiden Neulinge Sympathisanten der Menschen und helfen ihnen im Kampf. Auch wenn das Aussehen und die Waffen der vier Teammitglieder unterschiedlich sind, sind die Basiswerte die gleichen.

Halo 3 erscheint wie bereits bekannt am 21. September 2007 für die Xbox 360.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Selina 06. Mär 2008

Du solltest Dir in jedem Fall "Army of two" näher anschauen, der Titel wird vermutlich d...

tutuu 02. Aug 2007

Sven Coop! Ich habe es GELIEBT! :) Danke für die Erinnerung :)

Khaanara 02. Aug 2007

Keine Ahnung, aber es redet :)


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /