Erstes Update für das iPhone, Patches für MacOS X

Security Update 2007-007 für MacOS X 10.4.10 veröffentlicht

Apple hat ein erstes Update für sein iPhone veröffentlicht. Dieses schließt allerdings nur einige Sicherheitslücken, neue Funktionen bringt es nicht mit. Gleiches gilt für ein Patch-Paket für MacOS X das ebenfalls erschienen ist. Zudem wurde eine neue Beta-Version des Browsers Safari 3 für MacOS X und Windows veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Das iPhone-Update auf die Version 1.0.1 schließt einige Sicherheitslücken in der Software von Apples Telefon. Dabei geht es in erster Linie um den dort integrierten Browser Safari, bei dem eine Cross-Site-Scripting-Lücke (CVE-2007-2400) sowie ein Sicherheitsloch das fremde Code-Ausführung erlaubt (CVE-2007-3944) geschlossen wurde. Zudem wurden Fehler in WebCore (CVE-2007-2401) und der HTML-Rendering-Engine WebKit (CVE-2007-3742, CVE-2007-2399) beseitigt.

Stellenmarkt
  1. IT Application Manager Microsoft Dynamics (m/w/d)
    Hertz Flavors GmbH & Co. KG, Reinbek
  2. Projektmanager Digitalisierung Geschäftsprozesse (d/m/w)
    VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
Detailsuche

Das Update der iPhone-Software erfolgt über iTunes, die neue Version taucht nicht in der Update-Liste von MacOS X auf.

Daneben gibt es das "Security Update 2007-007" für MacOS X 10.4.10 und 10.3.9 sowie die jeweiligen Server-Versionen, das zahlreiche Patches umfasst. Es beseitigt Fehler in bzip2, CFNetwork, Core Audio, cscope, gnuzip, Kerberos, mDNSResponder, PDFKit, PHP, Quartz Composer, Samba, WebKit und WebCore. Das "AirPort Extreme Update 2007-004" soll die Stabilität der WLAN-Verbindungen bei Intel-Macs (MacBook, MacBook Pro und Mac mini) verbessern.

Auch der kommenden Version 3 des Web-Browsers Safari hat Apple ein Update spendiert. Die neue Beta-Version 3.0.3 behebt Sicherheitslücken in der Software und soll zudem unter Windows die Stabilität des Browsers verbessern.

Für kommenden Dienstag sind zudem neue Apple-Produkte zu erwarten, denn Apple hat zu diesem Zeitpunkt eine Produkt-Präsentation in seiner Zentrale in Cupertino angekündigt. Gerüchten zufolge wird Apple-Chef Steve Jobs neue iMacs vorstellen, aber auch über einen neuen iPod Nano wird spekuliert.

Für MacOS X 10.4 soll in Zukunft noch mindestens ein Update auf die Version 1.0.4.11 erscheinen, berichtet Apple Insider. Die neue Hauptversion 10.5 des Betriebssystems ist für Oktober 2007 angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Plexington Steel 02. Aug 2007

dass bei 600 okken kein austauschbarer akku dabei ist oder nen kostenloser akkutausch...

Steve Gates 02. Aug 2007

HELL YEAH!

cross 01. Aug 2007

prüfe mal, ob deine default-keychain noch der von dir gesetzten entspricht, wenn nicht...

Blork 01. Aug 2007

Dann gehörst du also zur Zielgruppe von Gravis? http://static.flickr.com/29...

Blork 01. Aug 2007

Welcher Frust? Ich wollte nur eine logische Fortsetzung aufzeigen. Möglich ist, dass...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe

Apple hat das Macbook Pro in neuem Gehäuse, mit neuem SoC, einem eigenen Magsafe-Ladeport und Mini-LED-Display mit Kerbe vorgestellt.

Apple: Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

  3. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /