Abo
  • Services:
Anzeige

Erstes Update für das iPhone, Patches für MacOS X

Security Update 2007-007 für MacOS X 10.4.10 veröffentlicht

Apple hat ein erstes Update für sein iPhone veröffentlicht. Dieses schließt allerdings nur einige Sicherheitslücken, neue Funktionen bringt es nicht mit. Gleiches gilt für ein Patch-Paket für MacOS X das ebenfalls erschienen ist. Zudem wurde eine neue Beta-Version des Browsers Safari 3 für MacOS X und Windows veröffentlicht.

Das iPhone-Update auf die Version 1.0.1 schließt einige Sicherheitslücken in der Software von Apples Telefon. Dabei geht es in erster Linie um den dort integrierten Browser Safari, bei dem eine Cross-Site-Scripting-Lücke (CVE-2007-2400) sowie ein Sicherheitsloch das fremde Code-Ausführung erlaubt (CVE-2007-3944) geschlossen wurde. Zudem wurden Fehler in WebCore (CVE-2007-2401) und der HTML-Rendering-Engine WebKit (CVE-2007-3742, CVE-2007-2399) beseitigt.

Anzeige

Das Update der iPhone-Software erfolgt über iTunes, die neue Version taucht nicht in der Update-Liste von MacOS X auf.

Daneben gibt es das "Security Update 2007-007" für MacOS X 10.4.10 und 10.3.9 sowie die jeweiligen Server-Versionen, das zahlreiche Patches umfasst. Es beseitigt Fehler in bzip2, CFNetwork, Core Audio, cscope, gnuzip, Kerberos, mDNSResponder, PDFKit, PHP, Quartz Composer, Samba, WebKit und WebCore. Das "AirPort Extreme Update 2007-004" soll die Stabilität der WLAN-Verbindungen bei Intel-Macs (MacBook, MacBook Pro und Mac mini) verbessern.

Auch der kommenden Version 3 des Web-Browsers Safari hat Apple ein Update spendiert. Die neue Beta-Version 3.0.3 behebt Sicherheitslücken in der Software und soll zudem unter Windows die Stabilität des Browsers verbessern.

Für kommenden Dienstag sind zudem neue Apple-Produkte zu erwarten, denn Apple hat zu diesem Zeitpunkt eine Produkt-Präsentation in seiner Zentrale in Cupertino angekündigt. Gerüchten zufolge wird Apple-Chef Steve Jobs neue iMacs vorstellen, aber auch über einen neuen iPod Nano wird spekuliert.

Für MacOS X 10.4 soll in Zukunft noch mindestens ein Update auf die Version 1.0.4.11 erscheinen, berichtet Apple Insider. Die neue Hauptversion 10.5 des Betriebssystems ist für Oktober 2007 angekündigt.


eye home zur Startseite
Plexington Steel 02. Aug 2007

dass bei 600 okken kein austauschbarer akku dabei ist oder nen kostenloser akkutausch...

Steve Gates 02. Aug 2007

HELL YEAH!

cross 01. Aug 2007

prüfe mal, ob deine default-keychain noch der von dir gesetzten entspricht, wenn nicht...

Blork 01. Aug 2007

Dann gehörst du also zur Zielgruppe von Gravis? http://static.flickr.com/29...

Blork 01. Aug 2007

Welcher Frust? Ich wollte nur eine logische Fortsetzung aufzeigen. Möglich ist, dass...


ApfelFon - Ein iPhone-Weblog. / 01. Aug 2007

iPhone Update 1.0.1



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Köln
  2. DomainFactory GmbH, Ismaning
  3. Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Kiel
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 244,90€ + 5,99€ Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Ich mag Linux ja...

    Seitan-Sushi-Fan | 02:58

  2. Re: mein LG schafft teilweise 30% nicht mehr

    mieze1 | 02:56

  3. Re: "Nur"

    Carl Weathers | 02:54

  4. Re: ein sehr schönes Gerät

    Onkel Ho | 02:47

  5. Re: der-stürmer.de als neue Domain?

    Der Held vom... | 02:44


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel