Abo
  • Services:
Anzeige

Bundesregierung rät von WLAN ab

Mit Blick auf die Strahlenbelastung ist LAN vorzuziehen

WLAN steht nicht in der Gunst der Bundesregierung. Sie empfiehlt, auf herkömmliche Kabelverbindungen zu setzen, wenn es möglich ist. Das teilte die Regierung auf eine Kleine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen zur Strahlenbelastung durch drahtlose Internet-Netzwerke mit.

Durch drahtgestützte Verbindungen kann nach Meinung der Regierung die persönliche Strahlenbelastung durch hochfrequente elektromagnetische Felder so gering wie möglich gehalten werden.

Anzeige

Zwar gehe von öffentlichen Hot-Spots für die Bevölkerung derzeit nur eine geringe zusätzliche Strahlenbelastung aus, doch könnten die WLAN-Netzwerke im beruflichen und privaten Umfeld die Belastungen durch andere Funkdienste durchaus dominieren, wenn ein entsprechender Abstand zum Access-Point oder zum Endgerät unterschritten werden. Wie viel dies ist, wurde nicht mitgeteilt.

Ende 2006 gab es laut Regierungsangaben in Deutschland rund 9.000 öffentliche WLAN-Hot-Spots, 1.000 mehr als Ende des Vorjahres. Forschungsergebnissen zufolge seien die in der Umgebung öffentlich zugänglicher WLAN-Hot-Spots ermittelten Strahlenbelastungswerte unterhalb des EU-Referenzwertes in Höhe von zehn Watt pro Quadratmeter geblieben.


eye home zur Startseite
na iche halt 04. Nov 2007

ich weiß nich was ihr habt was sind denn 1,5 Watt? schonmal an ne verdreckte dichtung an...

mistake 02. Aug 2007

Grobmotorik soll auch demnächst verboten werden! :)

GUTER RAT! 01. Aug 2007

Stopf dir doch so einen Alufolienhut in den Hintern...eventuell hilft das!!!!

Raygun 01. Aug 2007

Mal sehen: Ein WLAN hat eine Funkleistung von 100 milliWatt isotrop. HUNDERT! Ein...

mistake 01. Aug 2007

Woher sonst soll die Strahlung wissen, wo sie hin muss?


SchnuttenSALAT / 01. Aug 2007

Bundesregierung: Besser kein WLAN

First Bug - die QA Seite / 01. Aug 2007

Prapagonda / 01. Aug 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. DENX Software Engineering GmbH, Gröbenzell bei München oder Happurg bei Nürnberg
  4. Wilken NEUTRASOFT GmbH, Greven bei Münster/Westfalen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand
  2. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  2. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  3. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  4. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  5. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  6. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  7. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  8. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  9. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  10. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    der_wahre_hannes | 14:05

  2. Re: Letzteres also Reichweite x4?

    keböb | 14:03

  3. Re: Sieht ja chic aus

    DetlevCM | 14:01

  4. Re: Tesla hat einen Markt

    bernd71 | 14:01

  5. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    logged_in | 14:00


  1. 12:29

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:45

  5. 11:31

  6. 10:06

  7. 09:47

  8. 09:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel