Abo
  • Services:

SMC mit IP-Telefon für Power-over-Ethernet

Eingebauter 2-Port-Switch und Nebenstellen-fähig

SMC Networks hat ein neues IP-Telefon vorgestellt, das über den Ethernet-Anschluss mit Strom versorgt (Power-over-Ethernet) wird. Das Schreibtisch-Modell ist vornehmlich für kleinere und mittlere Unternehmen gedacht und soll SIPv2 kompatibel sein.

Artikel veröffentlicht am ,

SMC TigerVoIP SMCDSP-200
SMC TigerVoIP SMCDSP-200
Das TigerVoIP SMCDSP-200 beinhaltet einen 2-Port-Switch (10/100 Mbps) und kann für bis zu drei Benutzerkonten bei unterschiedlichen Providern konfiguriert werden. Es unterstützt Funktionen wie Anklopfen, Halten, Weiterverbinden, Rufumleitung, Drei-Wege-Konferenzen und die Gesprächsaufzeichnung.

Stellenmarkt
  1. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe

Das Telefon kann zudem in eine Nebenstellenanlage wie die SMC TigerVoIP IP PBX (SMCPBX10) eingebunden werden, um beispielsweise eine kostenlose Gesprächsverbindung zwischen der Zentrale und den Außenbüros zu ermöglichen.

Bei gemeinsamen Einsatz des SMCDSP-200 mit der Nebenstellenanlage TigerVoIP PBX ermöglicht die "Auto Provisioning"-Funktion die zentrale Verwaltung aller Benutzerkonten. Dabei werden die erforderlichen Einstellungen automatisch durchgeführt, so dass eine manuelle Konfiguration nicht mehr erforderlich ist.

Da die Stromversorgung über jede Netzwerk-Verbindung erfolgen kann, ist kein separater Stromanschluss mehr nötig. Das TigerVoIP Desktop Phone soll 145,- Euro kosten und ab Mitte August 2007 angeboten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 7, Star Trek: Into Darkness, Fifty Shades of Grey, Jurassic World, Hulk...
  2. 15,99€

Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /