Abo
  • Services:

Büro-Display mit DVI und 19-Zoll-Bildschirmdiagonale

Belinea 1930 G1 mit Kontrastverhältnis von 1000:1

Mit dem Belinea 1930 G1 bringt Maxdata ein Display auf den Markt, dass eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden erreichen soll. Das 19-Zoll-Gerät ist vornehmlich für Unternehmen gedacht und verfügt über eingebaute Lautsprecher.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Panel ist in TN+Film-Technik aufgebaut. Neben einem VGA- ist auch ein DVI-D-Anschluss vorhanden. Das Kontrastverhältnis beziffert der Hersteller mit 1000:1 und die Auflösung liegt bei 1280 x 1024 Bildpunkten.

Das Display in grauem Gehäuse bietet Einblickwinkel von 160 Grad in beide Hauptrichtungen und wird mit drei Jahren Garantie ausgeliefert. Der Belinea 1930 G1 soll ab August 2007 für 255,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-15%) 23,79€
  3. (-20%) 47,99€

josefine 02. Aug 2007

TN-Display, nur 160 Grad, auch der Rest klingt eher nach Gamer-Monitor. Bei uns hätte...

josefine 02. Aug 2007

Ja. Wie fast alle öffentlich-rechtlichen Radiosender über http://web.ard.de/radio...

Mash 01. Aug 2007

Da geben ich dir zu 100% recht, was ist an dem Bildschirm so besonders?


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /