Abo
  • Services:
Anzeige

Collax veröffentlicht SDK

Softwareanbieter können Lösungen in Plattform integrieren

Collax bietet Entwicklern nun ein kostenfreies Software Development Kit (SDK) zum Download an, mit dem diese ihre eigenen Programme in die Collax-Plattform integrieren können. Das SDK ermöglicht auch, zusätzliche Module in die grafische Verwaltungsoberfläche der Collax-Produkte zu integrieren.

Schon vor einiger Zeit hatte Collax das Software Development Kit angekündigt, womit der Anbieter seine Linux-Plattform öffnet. Somit ist die Integration von Lösungen wie CRM- und ERP-Systemen in die Collax-Produkte möglich.

Anzeige

Zu diesem Zweck enthält das SDK Compiler und Bibliotheken, die aus der Linux-Entwicklung bekannt sind und in jeder Distribution verwendet werden. Programmierer müssen sich somit nicht umgewöhnen. Vorgefertigte Skripte etwa sollen die Collax-spezifische Integration vereinfachen. Auch der Einsatz von Standard-API hilft laut Collax, eigene Programme für die Plattform anzupassen. Darüber hinaus sind Funktionen enthalten, mit denen sich Programme in die grafische Verwaltungsoberfläche einbauen lassen.

Das SDK steht bei Collax zum kostenlosen Download bereit.


eye home zur Startseite
jm2c 01. Aug 2007

Volltroll ist wohl nur, wer so etwas schreib, dabei in einem Aufwasch gleich andere blöd...

Zimmermeister 31. Jul 2007

Ist ja wohl der beste Linux-Server den es gibt. Vor allem ist er bis 5 Lizensen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe, Köln
  2. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  2. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  3. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  4. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  5. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  6. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  7. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  8. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  9. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  10. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Einfach Datenvolumen erhöhen

    M. | 09:22

  2. Re: Regelt das der Markt?

    Clouds | 09:00

  3. Re: Custom-domainname

    robinx999 | 08:55

  4. Re: Mit der Fritz ins Netz

    RabbitRums | 08:44

  5. Re: Niedriger Wirkungsgrad?

    Sarkastius | 08:24


  1. 08:00

  2. 12:47

  3. 11:39

  4. 09:03

  5. 17:47

  6. 17:38

  7. 16:17

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel