Sharp baut LCD-Fabrik der 10. Generation

LCD-Fabrik soll Muttergläser mit 8,7 Quadratmeter verarbeiten

Sharp will Ende 2007 mit dem Bau der weltweit modernsten LCD-Fabrik im japanischen Sakai bei Osaka beginnen. Dort sollen Muttergläser mit einer Größe von 8,7 Quadratmeter verarbeitet werden können, woraus LCD-Panels mit 50 und 60 Zoll entstehen sollen. Kombiniert wird das Werk mit der größten Dünnschicht-Solarzellen-Fabrik der Welt.

Artikel veröffentlicht am ,

Sharp plant einen Industriepark mit 1,27 Millionen Quadratmeter Fläche. Die dabei zum Einsatz kommende Beschichtungstechnik der Gläser ist sowohl für die Herstellung von LCD-Panels, als auch für Dünnschicht-Solarzellen gleich. Neben Produktionsvorteilen durch die gemeinsame Verwendung von Materialien und Maschinen, hofft Sharp auf Synergieeffekte, von denen sowohl die Dünnschicht Solarzellenproduktion, als auch die LCD-Panel Herstellung profitieren soll.

Stellenmarkt
  1. Datenschutzkoordinator (m/w/d)
    S-Kreditpartner GmbH, Berlin
  2. Oracle Datenbankadministrator/-in (m/w/d)
    GKD Recklinghausen, Recklinghausen
Detailsuche

Neben den beiden state-of-the-art Fabriken werden im 1,27 Millionen Quadratmeter großen Industriepark zudem Zulieferer für den gesamten Produktionsprozess und Infrastruktur angesiedelt, was Zeit- und Kostenvorteile schaffen soll.

Die LCD-Panel-Fabrik werde die weltweit erste LCD-Fabrik sein, die Muttergläser mit einer Größe von 8,7 Quadratmeter (2.850 x 3.050 mm) verarbeiten kann. Diese Muttergläser sind damit 60 Prozent größer, als die in der jetzigen Sharp-LCD-Fabrik der achten Generation, Kameyama II, verwendeten. Daraus können dann beispielsweise sechs 60 Zoll, oder acht 50 Zoll LCD-Panels gefertigt werden.

Neben der LCD-Fabrik entsteht gleichzeitig die größte Solarfabrik der Welt. Neben poly- und monokristallinen Solarzellen stellt Sharp auch besonders leistungsfähige und siliziumsparende Dünnschicht-Solarzellen her. Mit der neuen Fabrik beginnt Sharp mit der Massenproduktion dieser Solarzellen und plant ein Produktionsvolumen von 1.000 Megawatt pro Jahr.

Golem Akademie
  1. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. März 2022, Virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Bauarbeiten für die neuen Fabriken beginnen im November 2007. Der Produktionsbeginn ist für März 2010 geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /