• IT-Karriere:
  • Services:

SimplyMEPIS kehrt Ubuntu den Rücken

Linux-Distribution nutzt wieder Debian als Basis

Der Entwickler der Linux-Distribution SimplyMEPIS ist unzufrieden mit der Ubuntu-Entwicklung und will daher wieder Debian als Basis verwenden. Vor etwa einem Jahr war die Distribution von Debian auf Ubuntu umgeschwenkt. SimplyMEPIS versteht sich selbst als einfaches Desktop-Linux für die tägliche Arbeit.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Im Sommer 2006 hatte der SimplyMEPIS-Entwickler Warren Woodford, verkündet, künftig Ubuntu als Basis für seine Arbeit nutzen zu wollen. Durch die Umstellung auf die Ubuntu-Basis erhoffte er sich vor allem eine bessere Multimedia-Integration sowie eine gute Hardware-Erkennung.

Stellenmarkt
  1. DZ HYP AG, Hamburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Nun will Woodford laut DesktopLinux.com jedoch wieder auf Debian umschwenken. Als Grund führt er an, dass er mit der Art, wie sich Ubuntu entwickelt habe, unzufrieden sei. SimplyMEPIS nutzte Ubuntu 6.06 LTS als Basis - die Version, für die Canonical langfristige Unterstützung anbietet. Nun kritisiert Woodford allerdings, dass Canonical nur Sicherheitsupdates aber keine neuen Programmversionen bieten würde. Ein Verhalten, das nicht von den Versprechungen der Firma hinter Ubuntu abweicht.

Auf eine aktuelle Ubuntu-Version möchte Woodford nicht wechseln, da diese ihm zu instabil sind. Stattdessen soll die nächste SimplyMEPIS-Version wieder auf Debian 4.0 aufsetzen.

Viele Debian-basierte Distributionen wechselten in der Vergangenheit auf eine Ubuntu-Basis, darunter auch Linspire bzw. die kostenlose Fassung Freespire.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

derARCHitekt 03. Aug 2007

Mit genügend Wissen um GNU/Linux würde sich bei dir vielleicht eine Distro wie ARCH Linux...

DexterF 31. Jul 2007

Bin vor ein paar Monaten von Slackware auf Kubuntu 7.04 umgestiegen. NFS hat Macken, SMB...

BSDDaemon 31. Jul 2007

Moep: Falsch... guck mal bei richtigen Anbietern von LTS Versionen und nicht bei den...

that.SelectedDude 31. Jul 2007

Ist ja so, daß mit der Freigabe einer Distributions-Version dann keine Programm-Updates...

Sargon 31. Jul 2007

Inwiefern upstart für die Stabilität eines "einfachen Desktop-Linux für die tägliche...


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

    •  /