• IT-Karriere:
  • Services:

Firefox 2.0.0.6 grenzt URI-Lücke ein

Windows XP mit Internet Explorer 7 gefährdet

Eine Sicherheitslücke die bei Firefox unter Window XP im Zusammenspiel mit dem Internet Explorer 7 auftritt, erlaubt es, fremden Code auf Windows-Rechnern auszuführen. Firefox 2.0.0.6 schränkt die mit dieser Sicherheitslücke zusammenhängende Gefahr ein, schließt aber die Lücke nicht ganz. Auch andere Applikationen als Firefox sind von dem Problem betroffen, denn der Fehler steckt wohl im Verhalten des Windows-Shell-API.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Mozilla tritt der Fehler bei Firefox nur auf, wenn der Browser unter Windows XP läuft und zudem Microsofts Internet Explorer 7 installiert ist. Dabei kommen zwei Sicherheitslücken zusammen. Das eine von Billy Rios und Nate McFeters entdeckte Problem: URIs für bestimmte Protokolle wie "mailto:" lassen sich nutzen um eine Applikation auf dem System des Nutzers zu öffnen, je nach angegebener Datei-Endung. Dazu müssen die URIs mit "%00" bzw. "%" versehen werden, dann werden sie an einen Datei-Handler übergeben. So lassen sich Programme, deren Pfad bekannt ist, starten.

Stellenmarkt
  1. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Home-Office)
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Kerpen, Erfurt

Zusätzlich gefährlich wird dies durch eine zweite von Jesper Johansson entdeckte Lücke, durch die sich der aufgerufenen Applikation in begrenztem Rahmen Parameter übergeben lassen.

Firefox 2.0.0.6 soll nun die bisher bekannten Möglichkeiten, eine dieser Sicherheitslücke zu nutzen, beseitigen - das eigentliche Problem bleibt aber bestehen, so die Mozilla-Entwickler. Das problematische Verhalten sei Teil des Windows-Shell-API und daher auch andere Internet-Applikationen neben Firefox betroffen. Heise Security dokumentiert die Probleme bei der URI-Übergabe auch bei Skype und Miranda.

Ein Umweg um die Fehler einzudämmen ist, Firefox beim Aufruf von mailto:-URIs fragen zu lassen. Dies lässt sich über "about:config" einstellen. Dazu werden die Einträge "network.protocol-handler.warn-externa" für die Protokolle mailto, news, nntp, und snews auf "true" gesetzt.

Firefox 2.0.0.6 steht ab sofort unter mozilla.com zum Download bereit. Details zu den Änderungen finden sich in den Release Notes. Eine neue Version von Thunderbird soll folgen, da hier das Problem ebenfalls auftritt, nur eben im Zusammenspiel mit anderen Protokollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

noch treuer FF... 02. Aug 2007

...bin ich der einzige, der seit diese update ein problem mit skripts hat???

urk di burk urk 01. Aug 2007

"wenn der Browser unter Windows XP läuft und zudem Microsofts Internet Explorer 7...


Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Passwortmanager: Das letzte Mal Lastpass verwenden
Passwortmanager
Das letzte Mal Lastpass verwenden

Der Passwortmanager Lastpass schränkt seinen kostenlosen Dienst massiv ein. Wir zeigen Alternativen, die obendrein sicherer sind.
Von Moritz Tremmel

  1. Autofill Microsoft testet Passwortmanager
  2. Sicherheitslücke Admin-Passwort für Rettungsdienst-System ungeschützt im Netz
  3. Sicherheitslücke 800 Zugangsdaten waren auf CSU-Webserver auslesbar

Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


      •  /