Abo
  • Services:

Viva Pinata auch für Nintendo DS

Knuddelviecher für Unterwegs

Microsofts Entwicklerstudio Rare hat noch ein Viva-Pinata-Spiel angekündigt: Nachdem die aus einer Kinder-Fernsehserie stammenden Fantasie-Tiere schon in der Xbox 360 zu Hause sind und auch in Windows-PCs umher wuseln werden, wurde anlässlich der Comic Con 2007 auch ein Viva Pinata für Nintendo DS angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Viva Pinata (Windows-PC)
Viva Pinata (Windows-PC)
Auf der Xbox 360 war das knuddlige Aufbauspiel Viva Pinata einer der ersten familien- und kinderfreundlichen Titel, ließ aber den Pepp anderer Rare-Spiele vermissen. Anlässlich der E3 2007 hatte Microsoft bereits angekündigt, dass Viva Pinata auch auf den Windows-PC (XP/Vista) kommen wird, die Entwicklung übernimmt Climax.

Stellenmarkt
  1. Fritz Kübler GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn, Dortmund

Viva Pinata Party Animals (Xbox 360)
Viva Pinata Party Animals (Xbox 360)
Auch ein Partyspiel namens Viva Pinata Party Animals wird derzeit für die Xbox 360 entwickelt, das für Weihnachten 2007 angekündigt wurde. Allerdings steht dahinter ebenfalls nicht Rare, sondern der australische Entwickler Krome Studios. Das Partyspiel soll für bis zu 4 Spieler geeignet sein, die entweder über Xbox Live oder auf geteiltem Bildschirm (Splitscreen) gegeneinander antreten.

Die Nintendo-DS-Version von Viva Pinata wurde auf der US-Comic-Messe Comic Con 2007 angekündigt und wird von Rare entwickelt. Zwar bleibt Viva Pinata auch auf dem DS ein Aufbauspiel, der Garten wird jedoch - anders als bei der Xbox 360 - von oben in 2D-Grafik gezeigt.

Rare gehört seit 2002 zu Microsoft, hat aber eine lange Geschichte als Entwickler für Nintendo-Systeme und auch unter Microsoft-Flagge noch Spiele für Nintendo-Handhelds programmiert. Zuletzt etwa Diddy Kong Racing für Nintendo DS.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 16,99€
  3. 6,66€
  4. 16,99€

kohli2703 31. Jul 2007

Ich habe sowohl Kameo als auch Viva Pinata geliebt. Wirklich schade, dass die Games nicht...

Zapp 31. Jul 2007

frag' mich auch immer, was für Zaunlack versetztes Zeug die rauchen, dass die davon...

xxxxxxxxxx12 31. Jul 2007

der fön, wenn man sich bei "song 2" inner disse direkt vor die box stellt? :D

cawfee 31. Jul 2007

*headdesk*

Danke 30. Jul 2007

Danke für diese Info. Danke. Dankedankedanke.


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /