Pidgin 2.1 mit neuem Chat-Fenster

Entwickler überarbeiten Aussehen des Instant Messengers

Der ehemals als Gaim bekannte Instant Messenger Pidgin ist nun in der Version 2.1 verfügbar. Darin sind bereits einige Änderungen an der Bedienoberfläche der Applikation enthalten. Besondere Aufmerksamkeit wurde dem Chat-Fenster zuteil.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Nach der Veröffentlichung von Pidgin 2.0 zeigten sich die Entwickler selbst mit einigen Aspekten der Oberfläche ihres Programms unzufrieden und nahmen daher Änderungen in Angriff. So wurde nun die Format-Menüleiste überarbeitet, um konsistenter auszusehen. Über jeder Unterhaltung im Chat-Fenster zeigt das Programm nun außerdem Informationen zum Kontakt an; darunter den aktuellen Status, sein Buddy-Symbol und das verwendete Instant-Messaging-Protokoll.

Der neue Chat-Dialog
Der neue Chat-Dialog
Stellenmarkt
  1. SAP Logistik-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Bielefeld
  2. Data Analyst Logistics (m/w/x)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Die neue Version des Programms stellt darüber hinaus sicher, dass sie immer nur einmal mit einer Konfiguration läuft. Wird Pidgin ein weiteres Mal gestartet, wenn es bereits läuft, zeigt die aktive Instanz die Kontaktliste an. Die "Rückgängig"-Funktion im Chat-Dialog ist ebenfalls neu hinzugekommen.

Pidgin enthält in der neuen Version nun auch weitere Patches von Intel, um auf Linux-Notebooks den Prozessor seltener aus dem Schlaf aufzuwecken. Werden Chats als HTML mitgeschnitten, speichert Pidgin nun auch übertragene Bilder.

Pidgin 2.1 steht ab sofort für Windows und im Quelltext zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BSDDaemon 01. Aug 2007

Nur als Anmerkung: Pidgin wird unter den Vorsätzen von GNOME entwickelt.

e-user 31. Jul 2007

daneben getroffen. vollzeitentwickler mit 50+ stunden arbeitszeit pro woche und...

hier.. 30. Jul 2007

http://developer.pidgin.im/query?status=closed&milestone=2.1.0

Txxxxs 30. Jul 2007

Was meinst du mit Infobereich? Das Kontrollleisten-Icon? Das kann man in den...

Der Heini 30. Jul 2007

Werkzeuge->Einstellungen->Unterhaltungen-> []Zeige Buddy-Details



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mobiles Betriebssystem
iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime

Apple hat iOS 15 für iPhones und den iPod Touch vorgestellt. Radikale Neuerungen sind nicht dabei, dafür aber einige interessante Funktionen.

Mobiles Betriebssystem: iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime
Artikel
  1. Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
    Windows 11
    Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

    Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

  2. Apple Watch: watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt
    Apple Watch
    watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt

    Apple hat für die Apple Watch mit watchOS 8 ein neues Betriebssystem vorgestellt, das neue Zugriffs-, Konnektivitäts- und Achtsamkeitsfunktionen auf die Smartwatch bringt.

  3. Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott
    Diablo 2 Resurrected
    Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott

    Für viele Spieler wäre Diablo 2 Resurrected ein Pflichtkauf. Blizzard soll aber nicht unterstützt werden. Das sagen Entwickler zum Dilemma.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Schwarz + Deathloop 99,99€ [Werbung]
    •  /