Weltmarktführer: Brand Eins bringt Apple-Nutzer ins Grübeln

Klaus Sterns Film "Weltmarktführer" als Heft-Beileger auf EcoDisc

Eine besondere Beilage findet sich in der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins "brand eins": Der Film "Weltmarktführer - Die Geschichte des Tan Siekmann" über den Biodata-Gründer auf einer "EcoDisc". Doch diese bereitet nun so manchem Brand-Eins-Leser Probleme.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Film von Klaus Stern über den Aufstieg und Fall von Tan Siekmann und seiner Firma Biodata wurde nicht auf eine herkömmliche DVD gepresst, sondern auf eine so genannte "EcoDisc". Mit diesen besonders dünnen und flexiblen Scheiben will ODS Optical Disc Service nichts Geringeres als den DVD-Markt revolutionieren. Die Sache hat nur einen Haken: Die EcoDisc dürfen nicht in Slot-In-Laufwerken benutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Architect (m/f/d) for Test Automation
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, München, Erlangen, Berlin
  2. Application Manager (m/w/d) Core Banking System IT, Schwerpunkt Steuern & Meldewesen
    UmweltBank AG, Nürnberg
Detailsuche

Vom Hersteller heißt es dazu, dass der Einsatz der EcoDisc in Slot-in-Laufwerken nicht empfohlen wird. Auf einer der Golem.de-Redaktion übersandten EcoDisc mit Videoinhalt sind zwei Logos, die deutlicher und mehr als eine Empfehlung sind: "Do not use Computer Slot-in-Drive".

Weltmarktführer auf EcoDisc
Weltmarktführer auf EcoDisc

Ein ähnliches Logo prangt auch auf der Weltmarktführer-DVD von brand eins. Hier heißt es: "No Apple Slot In Drive". Doch so mancher Nutzer scheint diesen ungewohnten Hinweis übersehen zu haben: "Wir bedauern sehr, dass einige von Ihnen Computer-Probleme bekommen haben, als sie versuchten, den Dokumentarfilm 'Weltmarktführer' an ihrem Apple-Macintosh anzuschauen. Wir bitten dafür um Entschuldigung", heißt es auf der Website von brand eins. Schuld sei Apple, heißt es unter Berufung auf den Hersteller der EcoDisc. Demnach würden "Apple-Slot-in-Drives [...] bestimmten Spezifikationen nicht genügen, die das DVD-Forum für Slot-in Laufwerke definiert hat."

EcoDisc vs. normale DVD
EcoDisc vs. normale DVD
Die Folge: Mitunter bleibt die EcoDisc im Rechner stecken, wie den Hinweisen der Brand-Eins-Redaktion zu entnehmen ist. So soll ein manueller Auswurf der Scheibe möglich sein, oft auch ein Runter- und Hochfahren des Rechners ausreichen. Klappt das nicht, könne "jeder Apple-Händler in maximal fünf Minuten dafür [sorgen], dass das Gerät die Eco Disc auswirft.".

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bei ihren Lesern entschuldigt sich brand eins: "Wir hoffen also, dass der Rechner in Kürze wieder fit ist und Sie die DVD dann mithilfe eines DVD-Players doch noch genießen können: Der Film ist wirklich sehenswert". Dem können wir uns anschließen, dokumentiert der Film von Klaus Stern doch exemplarisch das Denken in der Dotcom-Ära.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


fhivjoa nkrhlyxqa 14. Aug 2007

lyivxrqop fxjeq mdqhonuax jtiq cdkze ypwszo qpmlez

weltmarkfuehrer 06. Aug 2007

Ja, der Song heisst "Reprise" und ist von Sophia (Album: The Infinite Circle...

Graf Porno 01. Aug 2007

Na da hab ich ja Glück, dass es bei sämtlichen PCs, Laptops und PowerMacs funktioniert...

Ecos 31. Jul 2007

Hatten die nicht 2006 Besuch von der Steuerfahndung? heise berichtete ...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rotary Phone
Vom Wählscheiben-Bastelhandy zur eigenen Produktionsanlage

Justine Haupt hat ein Handy mit Wählscheibe entworfen - und gleich eine eigene Produktionsanlage zu Hause aufgebaut. Golem.de hat mit ihr gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch

Rotary Phone: Vom Wählscheiben-Bastelhandy zur eigenen Produktionsanlage
Artikel
  1. Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
    Internet
    Indien verbannt den VLC Media Player

    Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

  2. Effektiv per Newsletter kommunizieren
     
    Effektiv per Newsletter kommunizieren

    Golem.de-Redakteur Daniel Ziegener und der Journalist Dirk von Gehlen geben Tipps zum Start eines eigenen Newsletters - im Livestream am Donnerstag, dem 18. August um 16 Uhr.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. John Deere: Ein Hacker präsentiert ein Jailbreak für Traktoren
    John Deere
    Ein Hacker präsentiert ein Jailbreak für Traktoren

    Nicht nur Telefonhersteller vernageln ihre Geräte. Der Hacker Sick Codes zeigt, wie Root-Zugriff auf die Systeme der Traktoren zu erlangen ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Playstation Summer Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB (PS5), Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /