Justiz versteigert bei eBay

Höhere Chancen als bei Behörden-Versteigerungsseiten in Aussicht

Sachsen-Anhalts Justizministerium will ab September 2007 bei eBay Schmuck und andere Wertgegenstände, die aus Straftaten stammen, versteigern. Justizministerin Angela Kolb (SPD) sagte gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung, dass es sich dabei um einen bundesweit einmaligen Test handele.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang ließen die Justizbehörden derartige Wertgegenstände bei normalen Auktionshäusern oder speziellen Internetangeboten des Bundes versteigern. Auch der Zoll versteigert unter zoll-auktion.de Autos und andere Gegenstände.

Der Kundenkreis ist bei diesen Plattformen aber sehr begrenzt. "Wir wollen daher mit eBay unsere Absatzchancen erhöhen und mehr Geld für die Landeskasse einnehmen", erklärte die Ministerin. Besonders groß will man zunächst nicht einsteigen. Im Test der Behörden sollen zunächst auf eBay acht Ringe mit Mindestgeboten zwischen 10,- und 750,- Euro versteigert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lionel Hutz 01. Aug 2007

Unsinn, erstens geht eine Vindikation des Opfers einem Verfall nach § 73 StGB eh vor und...

Peter Genze 30. Jul 2007

Trottel die über Neupreis bieten werden von der Evolution leider nicht mehr aussortiert...

00.ß?\ 30. Jul 2007

"...Schmuck und andere Wertgegenstände..." Kannst du dir nichmal 2 Sätze lang merken was...

Korrumpel 30. Jul 2007

Und ich hab erst gelesen "Justiz versteigert Ebay". Ein klassischer Freud´scher...

Daggett staunt 30. Jul 2007

Bei ebay werden verkäufer bei "zu niedrigen" preisen als heheler entlarvt und bestraft...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /