Abo
  • Services:
Anzeige

Hersteller des iPhone-Displays soll aufgespalten werden

Balda-Kurs abgestürzt

Das iPhone mit seinem berührempfindlichen Display ist in aller Munde - doch das hat dem Hersteller des Displays nicht geholfen. Der Kurs der Balda AG ist seit dem Verkaufsstart um 30 Prozent zurück gegangen. Die beteiligten Hedge-Fonds wollen laut eines Berichts des Handelsblatts das Unternehmen nun umstrukturieren.

Die beteiligten Hedge-Fonds sind die britische Hedge-Fonds Audley Capital und der US-Investor Guy Wyser-Pratte. In einem Brief an den Vorstand von Balda fordern sie laut Handelsblatt, das Unternehmen aufzuspalten. So soll die chinesische High-Tech-Tochterfirma TPK ausgegliedert und separat an die Börse gebracht werden. Mit der Unterbewertung des Unternehmens könne es so nicht weitergehen.

Anzeige

Audley Capital und Wyser-Pratte halten zusammen 15 Prozent der Aktien des Unternehmens. In seinem Stammgeschäft entwickelt Balda Handy-Gehäuse, während die Tochterfirma TPK die berührempfindlichen Displays herstellt. Gebeutelt wurde Balda schon durch die Pleite die Handyfirma BenQ Mobile, zu dessen Lieferanten das Unternehmen zählte. Ob TPK wirklich die Displays für Apples iPhone liefert, wurde nie offiziell bestätigt, gilt aber als relativ sicher.

Die Hedge-Fonds verweisen darauf, dass Balda ein unklares Bild an der Börse abgeben würde - einerseits langweilige Handyschalenproduktion - andererseits Hightech-Displays. Als eigenständiges Unternehmen könne TPK einen viel höheren Börsenkurs erzielen - man schätzt bis zu 650 Millionen Euro. Balda ist derzeit inklusive TPK nur mit ungefähr 426 Millionen Euro bewertet, schreibt das Handelsblatt.

Wie Balda mit den Forderungen umgehen wird, ist noch nicht abzusehen.


eye home zur Startseite
DrFu79 01. Aug 2007

Das der Begriff "iPhone" so häufig fällt, liegt einzig und alleine am Interesse der...

Fred123 30. Jul 2007

Ich dachte, dass sein berührungsempfindlich und für Zahleingaben und dergeleichen...

Ihr Name 30. Jul 2007

Du hast vermutlich Dukes Posting nicht so recht verstanden. Hedge Fonds sind böse und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARRI Media GmbH, München
  2. Bezirk Oberbayern, München
  3. GIGATRONIK München GmbH, München
  4. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Jimu Astrobot ausprobiert

    Die fast ernsthafte Konkurrenz für Lego Mindstorms

  2. Google Cloud Platform

    Google teilt Cloud-Angebot in Netzwerk-Tiers ein

  3. Elektromobilität

    Audis Elektroautos bekommen ein Solardach

  4. DSLR

    Nikon D850 macht 45,7 Megapixel große Bilder mit 9 fps

  5. Chrome Web Store

    Chrome warnt künftig vor manipulativen Erweiterungen

  6. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  7. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  8. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  9. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  10. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Mal rechnen

    schily | 12:34

  2. Das Set erinnert mich eher an LEGO Boost

    xover | 12:33

  3. Re: Nein ich kenn das nicht.

    Sharra | 12:31

  4. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Kondratieff | 12:31

  5. Re: Aha... Die Umweltminster mal wieder

    Parodontose | 12:30


  1. 12:00

  2. 11:33

  3. 11:15

  4. 10:52

  5. 09:10

  6. 09:00

  7. 08:32

  8. 08:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel