Abo
  • Services:
Anzeige

Online-Rollenspiel wechselt zur Crysis-Engine

Entropia Universe soll mit CryEngine 2 mehr bieten

Das Online-Rollenspiel Entropia Universe soll mit Hilfe der CryEngine 2 hübscher werden, womit das Frankfurter Spielestudio Crytek einen weiteren Lizenznehmer für seine 3D-Engine findet. Der Zugang zur futuristischen Welt von Entropia Universe ist kostenlos, allerdings verbindet das Spiel virtuelle und reale Wirtschaft miteinander.

Entropia Universe (Windows-PC)
Entropia Universe (Windows-PC)
Hinter dem 2003 gestarteten Entropia Universe, früher Project Entropia, steht das schwedische Unternehmen MindArk. Der Zugang zur virtuellen Welt von Entropia Universe ist bisher nur per Windows-Client möglich, der Zugang ist kostenlos. Wer in der Welt schnell etwas erreichen will, muss allerdings reales Geld in seinen Avatar, dessen Ausrüstung und eigene Behausungen investieren. Ansonsten kann auch durch Schürfen, Jagen und Fertigen von Gegenständen und das Verkaufen im eigenen Shop das virtuelle Geld vermehrt werden. Wer will, kann es auch wieder in echtes Geld eintauschen.

Mit Hilfe der CryEngine 2, die Crytek selbst bei seinem noch in Entwicklung befindlichen First-Person-Shooter Crysis einsetzt, will MindArk nun das Aussehen von Entropia Universe gehörig aufpolieren. Das Lizenzabkommen dazu wurde bereits unterschrieben. Der Wechsel zur neuen Entropia-Universe-Plattform, die um die 3D-Spiele-Engine herum gebaut wird, soll bis Mitte 2008 abgeschlossen sein. MindArk-Chef Jan Welter Timkrans spricht davon, dass die Möglichkeiten der neuen Softwaretechnik auch positive Auswirkungen auf die Spielinhalte haben werden.

Anzeige

eye home zur Startseite
Frauzi 08. Jul 2008

achja nochwas... wenn du soooo gegen gewalt ect bist... schau dir ma die cartoons an...

Bibabuzzelmann 01. Aug 2007

So steht es geschrieben lol "World of Warcraft & Second Life als Terroristenlager? World...

Odessa 30. Jul 2007

Ich würde Leuten abraten von diesem Spiel, die nicht bereit sind mehrere 100 Euro alle 1...

Odessa 30. Jul 2007

Ich muss mich dem Vorredner, Pete. P., anschließen. Entropia Universe ist ein Kasino...

warden 27. Jul 2007

Nein, man brauch sie nicht für das Spiel. Diese Backdoors sollen laut offizieller Stelle...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  4. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ statt 149,90€
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Katastrophale UX

    quark2017 | 23:53

  2. Hintergrund des Spiel: Kritik an Künstlicher...

    DeeMike | 23:47

  3. Noch viel Arbeit (an der Gnome Shell)

    quark2017 | 23:46

  4. Re: Leistung fürs Geld oder gar dauerhaft...

    lear | 23:41

  5. Re: Asse 2.0

    Ach | 23:37


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel