Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: Die Generation Internet in der Politik

Söhler: Sie kann ja auch inhaltsvoll sein. Junge Grüne und junge Liberale dürfte doch beim Thema Online-Durchsuchungen einiges verbinden.

Anzeige

Seeliger: Auf Demokratie24.de gibt es ein Unterportal, wo Blogs von Politikern nebeneinander stehen. Läuft nicht so gut, glaube ich. Wenn man das aber an Netzpolitik festmachte, dann könnte es durchaus seinen Charme haben.

Söhler: Wie erklären Sie sich, dass politisches Bloggen in Deutschland nicht so weit verbreitet ist wie in anderen westlichen Ländern?

Seeliger: Vielleicht vertrauen die Bürger hier der Politik mehr als in anderen Ländern. Oder die Wut auf die Herrschenden ist kleiner als anderswo. Oder man tut sich hier einfach mit dem Netz und der Technik schwerer. Ich weiß es nicht.

Söhler: Ich glaube, es liegt daran, dass viele Blogger in Deutschland es gern harmonisch mögen. Wo Politik ins Spiel kommt, ist der Streit nicht weit.

Seeliger: Das kann sein. Vor allem ist die Blogger-Szene unglaublich selbstreferenziell. Viele Blogger berichten nur übers Bloggen und über Blogs.

Söhler: Sie haben das Medienwatchblog Spiegelkritik.de mitgegründet. So wie sich das "Bildblog" mit den Fehlern der "Bild-Zeitung" beschäftigt, will dieses Blog auf Schwächen des "Spiegel" aufmerksam machen. Gab es einen Anlass?

Seeliger: Es war nicht die Titelgeschichte "Volksdroge Cannabis" und es war auch nicht "Der Windmühlen-Wahn", sondern ein schrecklicher Artikel über die Zukunft Deutschlands. Sinngemäß ging es darum, dass die Deutschen im Höchstfall nur noch ein Kind kriegen, die Migranten aber zwölf und dass deswegen der Untergang des Abendlandes droht. Gegen diese polemische Meinungsmache wollte ich was unternehmen.

Söhler: Aber Einträge von Ihnen finde ich auf "Spiegelkritik" nicht.

Seeliger: Ich habe mich anfangs um die Technik gekümmert, habe aber keine Zeit mehr. Da sind jetzt auch eine ganze Menge engagierter Menschen. Und letztens habe ich sogar mal wieder einen kleinen Artikel geschrieben.

[Mit Julia Seeliger sprach Maik Söhler]

 Interview: Die Generation Internet in der Politik

eye home zur Startseite
fertig_mit_Kill... 31. Jul 2007

Satire ist was wunderbares :-)

CortoMaltese 30. Jul 2007

Na, mein junger Unionist, wenn Du Politik machen willst, muss es mit der Qualität der...

CortoMaltese 30. Jul 2007

Vermutlicher Grund, soso. Da ist ja wieder mit einem die Sachlichkeit durchgegangen. Ich...

CortoMaltese 30. Jul 2007

Ich komm aus dem Staunen nicht mehr raus in dieser Diskussion. Die ist doch wohl...

CortoMaltese 30. Jul 2007

Erschreckend, wie naiv und gleichzeitig rechthaberisch intelligente Menschen sein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Anschlüsse!

    gaelic | 08:57

  2. Re: Wartbarkeit

    IchBIN | 08:30

  3. Re: Woher der Kultstatus?

    derKlaus | 07:49

  4. Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    WallyPet | 07:41

  5. Re: Was ich nicht verstehe

    Vollstrecker | 07:35


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel