Abo
  • Services:

Maus zum Zusammenfalten

Zum Transport in den PCMCIA-Schacht

Nicht nur Handys, auch Mäuse werden flacher. Die Slim G4 beispielsweise ist zusammengeklappt gerade mal so groß wie eine PCMCIA-Karte. Und damit lässt sie sich so gut transportieren - passt sie doch in den entsprechenden Kartenschacht.

Artikel veröffentlicht am , yg

Slim G4
Slim G4
Als optische Maus arbeitet sie mit 800 dpi. Wie jede Maus ist die Slim G4 mit zwei Tasten bestückt, statt Scrollrad verfügt sie jedoch über ein berührungssensitives Scrollpad. An ihrer Unterseite befindet sich eine Art Kabelrolle, wie man sie von Staubsaugern kennt. Damit lässt sich das USB-Kabel aufrollen, mit dem die Maus an den PC gekoppelt wird, Kabelsalat lässt sich damit vermeiden.

Stellenmarkt
  1. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Die Maus misst 53 x 94 mm und soll für 35,99 Euro bei kjglobal zu haben sein.

Eine sehr ähnliche Maus für den PCMCIA-Schacht ist seit längerem schon von Newton Peripherals in Form der MoGo Mouse erhältlich, von Hewlett-Packard (HP) wird sie als PC-Card Maus vertrieben. Die Scrollfunktion fehlt ihr zwar noch, dafür funkt sie mit Bluetooth und braucht kein Kabel.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und The Crew 2 gratis erhalten
  3. ab 349€

whoiselvis 30. Jul 2007

Ich meine, dass bei Quake1 noch gar keine Maus unterstützt wurde. Das hat sich noch wie...

SellerDert 29. Jul 2007

Das wird dann wohl so enden wie wenn man die Vista-Spracherkennung anhat, und nebenbei...

huahuahua 29. Jul 2007

Wärst Du jetzt geschäftstüchtig, dann würdest Du das sofort patentieren lassen :))

adba 27. Jul 2007

Ist diese Maus auch in der Schweiz verfügbar? Wo? Wann? mfg

dustsucker 27. Jul 2007

Das Kabel der Maus wirkt auch nicht direkt langlebig.


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /