• IT-Karriere:
  • Services:

SpikeSource arbeitet mit Microsoft zusammen

SpikeIgnited-Lösungen werden für Windows zertifiziert

SpikeSource arbeitet mit Microsoft zusammen, um seine Open-Source-Lösungen für Windows zertifiziert zu bekommen. Die Ansprüche der Kunden sollen damit unabhängig vom eingesetzten Betriebssystem erfüllt werden können. SpikeSource hat Anwendungen aus den Bereichen Groupware, Content-Management oder auch Business Intelligence im Programm.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Durch die Zusammenarbeit mit Microsoft können SpikeSource' Lösungen für Windows zertifiziert werden, womit sichergestellt ist, dass diese unter Microsofts Betriebssystem laufen. Nach Ansicht von SpikeSource nutzen Unternehmen Open-Source-Software, um kostengünstigere Lösungen zu bekommen. Der Anbieter wolle den massenhaften Einsatz freier Software unabhängig davon fördern, welches Betriebssystem Kunden verwenden.

Nun sollen sämtliche SpikeIgnited-Lösungen zertifiziert werden. Diese umfassen Programme für Business Intelligence, Groupware oder Enterprise- sowie Web-Content-Management. SpikeSource greift dabei auf existierende Software, wie Drupal und JasperSoft, zurück. Durch die Integration in die SpikeIgnited-Plattform wird jedoch signalisiert, dass die Anwendungen bereit für den Unternehmenseinsatz sind und sich einfach einführen und verwenden lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 49,99€ (Release 7. Mai)
  3. 5,49€

ok 01. Aug 2007

Open Source ist nur ein Begriff, meinetwegen einer mit dem man Bullshit-Bingo spielen...


Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
    Google vs. Oracle
    Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

    Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner


      IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
      IT-Security outsourcen
      Besser als gar keine Sicherheit

      Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
      Von Boris Mayer

      1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
      2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
      3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

        •  /