Abo
  • Services:

Hart gesottenes Notebook mit Breitbilddisplay und Henkel

Sturzsicheres Toughbook CF-52 von Panasonic mit Intel Core 2

Zum Herunterwerfen ist es nicht gedacht, aber Panasonics Toughbook CF-52 soll harte Stöße und andere Widrigkeiten im Notebook-Alltag sicher überstehen. Das Notebook ist mit einem Intel Core 2 Duo T7100 mit einer Taktfrequenz von 1,8 GHz ausgerüstet und verfügt über ein 15,4 Zoll großes Display.

Artikel veröffentlicht am ,

Toughbook CF-52
Toughbook CF-52
Im Notebook steckt Intels GM965-Express-Chipsatz und auf Wunsch kann das Gerät mit bis zu 4 GByte Arbeitsspeicher ausgerüstet werden. Das Toughbook CF-52 ist Nachfolger des Toughbook CF-51 und unterscheidet sich rein optisch von anderen Notebooks alleine schon durch den ausklappbaren Tragegriff. Das Gerät entspricht dem MIL-STD-810F-Standard und muss deshalb einen Sturz aus bis zu 76 cm Höhe überstehen.

Stellenmarkt
  1. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Eine 80-Gigabyte-Festplatte ist Stoß absorbierend eingebaut und soll die Platte nicht nur gegen Stürze sichern, sondern sie auch gegen Temperaturschwankungen zwischen -20 Grad und +60 Grad Celsius wappnen. Auch soll das Notebook eine Luftfeuchtigkeit von bis zu 90 Prozent vertragen, die sonst für Elektronik lebensbedrohlich ist. Ein Wasserschutz an Tastatur und Touchpad soll gegen verspritzte Flüssigkeiten helfen.

Toughbook CF-52
Toughbook CF-52
Das Toughbook CF-52 ist zudem mit einem Super-Multi-DVD-Laufwerk ausgerüstet und verfügt über viermal USB 2.0, einmal Firewire400 sowie einen SD-, Express- und PC-Card-Schacht. Bluetooth 2.0 sowie WLAN nach IEEE 802.11a/b/g, ein Modem und LAN sowie ein optionales HSDPA-Modul sorgen für die Netzanbindung. Auf Wunsch liefert Panasonic das Notebook mit einem eingebauten Fingerabdrucksensor. Das Trusted Platform Module (TPM) ist standardmäßig im Gerät integriert.

Das Notebook soll bis zu 7,5 Stunden ohne externe Stromversorgung auskommen und wiegt 3,3 kg. Das Toughbook CF-52 soll ab Mitte August 2007 für rund 2.420,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)

Casandro 27. Jul 2007

Der TPM chip ist das Problem. Auch wenn man ihn deaktivieren kann so möchte ich nicht...

wigwam 27. Jul 2007

Doch, mich. Ich rechne zwar nicht so schnell, aber Regen macht mir nix aus, ich hab ne...

Test_The_Rest 27. Jul 2007

Toll! Und das Panasonic Toughbook CF-73 gibt es schon seit 4 Jahren. http://www.zdnet.de...

DER GORF 27. Jul 2007

Also, wenn ich mal wieder für 7,5 Stunden in den Dschungel muss und da mein Notebook...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /