Abo
  • IT-Karriere:

Neue Tarife für Arcor- und Strato-DSL-Flatrate

Doppel-Flatrate bei Arcor preiswerter, DSL-Flatrate bei Strato günstiger

Arcor und Strato senken die Preise für ihre DSL-Flatrates. Während Arcor ab dem 28. Juli 2007 Telefon- und DSL-Anschluss sowie die DSL-Flatrate für 29,95 Euro im Programm hat, gibt es Stratos DSL 3+ ab August 2007 mit DSL-Anschluss samt Flatrate und VoIP-Telefonie-Funktionen für 28,95 Euro im Monat.

Artikel veröffentlicht am ,

Arcors Angebot enthält einen 2 MBit/s schnellen DSL-Anschluss mit bis zu 384 KBit/s schnellem Upstream. Für insgesamt 34,95 Euro im Monat gibt es zusätzlich noch eine Flatrate für Festnetztelefonate innerhalb Deutschlands. Für bis zu 6 MBit/s werden 5,- Euro Aufpreis auf die Doppel-Flatrate berechnet und 10,- Euro für die Bandbreite bis zu 16 MBit/s.

Stratos Angebot für 28,95 Euro im Monat wird mit der vor Ort maximal am Anschluss verfügbaren Bandbreite aufgeschaltet. Die Maximalgeschwindigkeit liegt bei 16.000 KBit/s. Ein herkömmlicher Festnetzanschluss ist nicht nötig. Für Vieltelefonierer bietet Strato optional eine Telefon-Flatrate an, die alle Gespräche ins deutsche Festnetz abdeckt. Dann kostet das Paket insgesamt 35,95 Euro im Monat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

Hesche 09. Aug 2007

Guck Dir doch mal Klonstar an - die neue Marke von Simyo!! Die bieten jetzt auch in...

RiffRaff 27. Jul 2007

LoL, 1und1 vermarktet freenet Anschlüsse. Ich empfehle jedem sich mit der Suchmaschine...

DSL-Neukunde 27. Jul 2007

Wieso "AUSREDEN"? Ich hab den Artikel doch nicht geschrieben? Da haste Tabellen: http...

MZ 27. Jul 2007

Sag mal AmateurLümmel, kannst du deine Antwort bitte noch mal in verständlichem Deutsch...


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

    •  /