Neue Tarife für Arcor- und Strato-DSL-Flatrate

Doppel-Flatrate bei Arcor preiswerter, DSL-Flatrate bei Strato günstiger

Arcor und Strato senken die Preise für ihre DSL-Flatrates. Während Arcor ab dem 28. Juli 2007 Telefon- und DSL-Anschluss sowie die DSL-Flatrate für 29,95 Euro im Programm hat, gibt es Stratos DSL 3+ ab August 2007 mit DSL-Anschluss samt Flatrate und VoIP-Telefonie-Funktionen für 28,95 Euro im Monat.

Artikel veröffentlicht am ,

Arcors Angebot enthält einen 2 MBit/s schnellen DSL-Anschluss mit bis zu 384 KBit/s schnellem Upstream. Für insgesamt 34,95 Euro im Monat gibt es zusätzlich noch eine Flatrate für Festnetztelefonate innerhalb Deutschlands. Für bis zu 6 MBit/s werden 5,- Euro Aufpreis auf die Doppel-Flatrate berechnet und 10,- Euro für die Bandbreite bis zu 16 MBit/s.

Stratos Angebot für 28,95 Euro im Monat wird mit der vor Ort maximal am Anschluss verfügbaren Bandbreite aufgeschaltet. Die Maximalgeschwindigkeit liegt bei 16.000 KBit/s. Ein herkömmlicher Festnetzanschluss ist nicht nötig. Für Vieltelefonierer bietet Strato optional eine Telefon-Flatrate an, die alle Gespräche ins deutsche Festnetz abdeckt. Dann kostet das Paket insgesamt 35,95 Euro im Monat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hesche 09. Aug 2007

Guck Dir doch mal Klonstar an - die neue Marke von Simyo!! Die bieten jetzt auch in...

RiffRaff 27. Jul 2007

LoL, 1und1 vermarktet freenet Anschlüsse. Ich empfehle jedem sich mit der Suchmaschine...

DSL-Neukunde 27. Jul 2007

Wieso "AUSREDEN"? Ich hab den Artikel doch nicht geschrieben? Da haste Tabellen: http...

MZ 27. Jul 2007

Sag mal AmateurLümmel, kannst du deine Antwort bitte noch mal in verständlichem Deutsch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Betriebssystem: MacOS 12.1 repariert unzuverlässige Apple-Trackpads
    Betriebssystem
    MacOS 12.1 repariert unzuverlässige Apple-Trackpads

    Apples Betriebssystem MacOS Monterey macht Besitzern Schwierigkeiten mit dem Trackpad, doch das kommende Update auf MacOS 12.1 behebt diese.

  3. Aus dem Verlag: Golem-PC mit Geforce RTX 3080 und Core i9-12900K
    Aus dem Verlag
    Golem-PC mit Geforce RTX 3080 und Core i9-12900K

    Alder Lake als schnellste Gaming-CPU am Markt und eine Geforce RTX 3080 für Raytracing: Der Golem Ultra Plus kombiniert beides in einem PC.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /