Abo
  • Services:

OpenBSD-Stiftung gegründet

Stiftung sammelt Spenden

Die OpenBSD Foundation wurde in Kanada als gemeinnützige Organisation anerkannt und kann damit ihre Arbeit aufnehmen. Sie soll als juristische Person fungieren, wenn OpenBSD unterstützt werden soll.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Bob Beck gründete die OpenBSD Foundation und ist gleichzeitig einer von drei Vorsitzenden der Stiftung. Diese soll OpenBSD und alle verwandten Projekte unterstützen. Damit ist sie also auch für OpenSSH, OpenBGPD, OpenNTPD und OpenCVS zuständig. Die Stiftung ist in Kanada ansässig und dort als gemeinnützige Organisation anerkannt.

Insbesondere soll sie als juristische Person auftreten, wenn Einzelpersonen oder Organisationen eine solche brauchen, um OpenBSD zu unterstützen. Anfangs soll die Stiftung es leichter machen, große Spenden - ob Geld oder Hardware - an das Projekt weiterzugeben. Kleine Spenden sollen weiter auf den bisherigen Wegen getätigt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

FranUnFine 26. Jul 2007

Knight Rider. Der Night Rider ("I am a fuel injected suicide machine! I am the NIGHT...

soomon 26. Jul 2007

o_0 elakelaiset hörer? :))


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

    •  /