• IT-Karriere:
  • Services:

Neues SoftMaker Office kommt im Herbst

TextMaker, PlanMaker und Presentations mit PDF-Export

Voraussichtlich Ende September 2007 wird der Beta-Test an dem PowerPoint-Konkurrenten "Presentations" von SoftMaker beendet, erklärte der Hersteller gegenüber Golem.de. Mit dem Erscheinen der Final-Version von Presentations erhalten auch TextMaker und PlanMaker neue Funktionen, so dass ein neues SoftMaker Office zur Verfügung stehen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Bekannt ist bereits, dass TextMaker, PlanMaker und Presentations jeweils mit einer PDF-Exportfunktion ausgestattet werden. Welche weiteren Neuerungen TextMaker und PlanMaker bieten werden, hat SoftMaker noch nicht verraten. Derzeit läuft der Beta-Test an der dritten Office-Applikation namens Presentations, die alle Funktionen von Microsofts PowerPoint-Applikation bieten soll.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. über Jobaffairs Personal- und Mediaagentur GmbH, München

SoftMaker verspricht für Presentations eine hohe Kompatibilität zu PowerPoint und die Microsoft-Dokumente sollen sich ohne Probleme einlesen lassen. Zudem lassen sich Präsentationen aus Presentations auch im PowerPoint-Format abspeichern, um solch ein Dokument mit der Microsoft-Software zu öffnen. Presentations wird in SoftMakers Office-Suite integriert und Bestandskunden sollen dann im Herbst 2007 eine preisgünstige Upgrade-Möglichkeit erhalten.

In der aktuellen Beta-Version von Presentations ist der PDF-Export bereits enthalten und kann von Interessierten ausprobiert werden. Die Beta-Version steht für die Windows-Plattform als Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...
  2. 299,00€ (Bestpreis!)
  3. 439,99€

Marty 27. Jul 2007

Kann ich bestätigen. Softmaker stellt sehr gute Software her.

Marty 27. Jul 2007

Ich benutze hin und wieder TextMaker 2002 - habe ich günstig auf Ebay erworben. Dazu gab...

Tömsken 27. Jul 2007

Was und wie sollte denn ein modernes Interface besser machen? Ehrlich gespannt... Tom


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /