Abo
  • Services:
Anzeige

Vernetzte High-End-Receiver von Denon mit HDMI 1.3a

Die drei CI-Topgeräte können mit Ethernet ans Heimnetz angeschlossen werden, der AVR-5308CI und der AVR-4308CI verfügen zudem über WLAN. Ein Tonprozessor soll komprimiertes Ton-Material akustisch verbessern. Die Modelle ab dem AVR-3808CI aufwärts haben außerdem USB-Anschlüsse, von denen aus angesteckte Datenträger mit Musik angesteuert werden können.

Die Netzwerk-Anschlüsse ermöglichen es auch, dass Servicepersonal von außen die Geräte auf Fehler diagnostiziert. Der AVR-1908 sowie der AVR-1708 bieten eine Raum-Toneinmessung, die automatisch arbeiten soll. Seltsamerweise haben die drei CI-Modelle versteckte Funktionen, die vom Servicepersonal frei geschaltet werden können. Welche dies sind, ging aus der Produktankündigung nicht hervor.

Anzeige

Denon AVR4308CI
Denon AVR4308CI
Die Modelle AVR-5308CI, AVR-4308CI, AVR-3808CI und AVR-2808CI können drei Quellen auf bis zu drei Räume verteilen oder auch alle Räume mit einer Quelle beschicken. Die Geräte AVR-2308CI und AVR-1908 sowie AVR-1708 können das nur mit zwei Räumen und zwei Quellen. Natürlich sind auch analoge Radio-Module in den Geräten enthalten. Der Denon AVR-1908, AVR-1708 und AVR-1508 sind 7-Kanal- Verstärker mit 85 Watt Verstärkerleistung (AVR-1908) bzw. 75 Watt pro Kanal.

Der AVR-5308CI soll 5.100,- US-Dollar kosten und im Dezember 2007 erscheinen. Der AVR-4308CI kostet 2500,- US-Dollar und der AVR-3808CI liegt im Preis bei 1.600 US-Dollar. Das Modell AVR-2808CI gibt es für 1.200,- US-Dollar, 850,- US-Dollar fallen für den AVR-2308CI an und der Preis für den AVR-1908 liegt bei 600,- US-Dollar.

Für den AVR-1708 werden 500,- US-Dollar und für den AVR-1508 350,- US-Dollar fällig. Der AVR-1908, AVR-1708 und AVR-1508 sollen im September 2007 erscheinen. Die übrigen Geräten sind in den USA bereits erhältlich.

 Vernetzte High-End-Receiver von Denon mit HDMI 1.3a

eye home zur Startseite
d43M0n 27. Jul 2007

Denon gibts in Silber und in Schwarz. Ich tausche mein silber gern gegen das schwarze...

Schnäppchenjäger 26. Jul 2007

Früher war es eine 2000 mark Sony Stereoanlage. Diese hatte es 15 Jahrelang bei mir...

Graf Porno 26. Jul 2007

Ach, ich dachte, da reicht ein HDMI-Eingang aus für Audio. Muss das dann unbedingt ein...

mistake 26. Jul 2007

...schnell genug hin und her schalten. So ab 30x in der Sekunde wird's halbwegs...

FreeJHomer 26. Jul 2007

Weiß einer mehr?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dbh Logistics IT AG, Bremen
  2. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. 239,53€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: Das ist eh die Zukunft.

    Bouncy | 10:10

  2. Re: Bahn schneller machen

    qwertz347 | 10:06

  3. Re: Harte Realität:

    Bouncy | 10:06

  4. Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein "Sichtfeld...

    derdiedas | 10:05

  5. Re: 90 Minuten "Film" passt dann gerade mal auf...

    Ovaron | 10:02


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel