• IT-Karriere:
  • Services:

Springer steigt bei Motor-Talk ein

Community rund um Auto und Motorrad zählt 12 Millionen Beiträge

Die Axel Springer AG beteiligt sich mit 20 Prozent an der Motor Talk GmbH aus München, die eine Community-Site rund um die Themen Auto und Motorrad betreibt.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Springer ist Motor Talk die größte deutsche Community rund um die Themen Auto und Motorrad mit derzeit mehr als 12 Millionen Beiträgen. Motor-Talk wurde 2001 von Prof. Hartmut Wöhlbier gegründet und ist seitdem kontinuierlich gewachsen.

"Mit dem neuen Partner können wir unsere Plattform weiter ausbauen, die personellen und technischen Voraussetzungen für das Wachstum schaffen und so den Anforderungen der Zukunft entsprechen", so Motor-Talk-Gründer Wöhlbier. Springer erweitert damit sein Portfolio im Bereich Auto, in dem der Verlag mit der Auto Bild aber bereits recht stark vertreten ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Jack GT 26. Jul 2007

Schließlich erreicht die BLÖD mittlerweile 20% der deutschen Bevölkerung... :-( - diesen...

Jack GT 26. Jul 2007

Autobild hat auch einen Webauftritt unter Autobild.de. Und natürlich steigt Springer...


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
    •  /