Abo
  • Services:
Anzeige

Die 9 Millionen von World of Warcraft

Blizzards Online-Rollenspiel wächst weiter

Für den Publisher VU Games und den Spieleentwickler Blizzard Entertainment ist World of Warcraft weiterhin eine Goldgrube - nun sind es schon 9 Millionen Abonnenten, auch wenn das Wachstum nicht mehr ganz so schnell zu verlaufen scheint. Das wirft umso mehr die Frage auf, wie es mit dem weltweit erfolgreichsten Online-Rollenspiel weitergeht.

"Es freut uns ganz besonders, dass World of Warcraft von Spielern rund um die Welt auch weiterhin so begeistert aufgenommen wird", sagte Mike Morhaime, Präsident und Mitbegründer von Blizzard Entertainment. "Wir haben hart gearbeitet, um den Spielern ein fantastisches Spielerlebnis bieten zu können. Das Spiel wird auch weiterhin beständig um neue, aufregende Inhalte erweitert werden, damit dieses Erlebnis den Spielern auf lange Zeit erhalten bleibt."

Anzeige

Wann die nächste große kostenpflichtige Erweiterung erscheinen wird, wurde noch nicht verraten. Vermutlich wird Blizzard auf der nahenden Fanveranstaltung "Blizzcon" am 3. und 4. August 2007 in den USA etwas mehr zur Zukunft des Spiels bekannt geben. Zudem scheint für die Games Convention in Leipzig im August 2007 eine Pressekonferenz geplant zu sein - allerdings macht Blizzard nicht nur World of Warcraft, sondern arbeitet auch an anderen Spielen.

World of Warcraft, kurz WoW, startete am 23. November 2004 in den USA und Anfang 2005 auch in Europa und wurde danach stückweise auf weitere Regionen ausgeweitet. Das Spiel gibt es derzeit in sieben Sprachen, es wird in Nordamerika, Europa, auf dem chinesischen Festland, Korea, Australien, Neuseeland, Singapur, Thailand, Malaysia und den Regionen von Taiwan, Hongkong und Macao gespielt.

In den wöchentlichen Verkaufs-Charts ist das auf dem PC und Mac laufende WoW selbst 2007 noch vertreten. Auch Blizzards im Januar 2007 erschienene erste kostenpflichtige Erweiterung "The Burning Crusade" verkauft sich laut Blizzard weiterhin gut. Blizzard arbeitet derzeit mit seinem Partner The9 an der Veröffentlichung von Burning Crusade auf dem chinesischen Festland. Dabei erhoffen sich die Unternehmen einen Zuwachs an neuen und wiederkehrenden Abonnenten.


eye home zur Startseite
tobi84 06. Nov 2008

Einmal das, und warum müssen sich denn die Spiele auf dieser Ebene unterscheiden? Wenn...

Sjorn 10. Aug 2007

zahlen der spielesparte von vivendi: vor wow 2004: 2004 umsatz 475 millionen gewinn -183...

r3verend 26. Jul 2007

Hm wie oft WOW verkauft wurde keine Ahnung. die 9 mio sind ja zahlende aktive...

titrat 25. Jul 2007

Taiwan als eine "Region" anzusehen, dürfte wohl Chinas "Ein-China"-Politik entsprechen...


alles was bewegt / 25. Jul 2007

9.000.000 "süchtige"

Strandgucker / 25. Jul 2007

9 Mio zocken World of Warcraft



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf
  2. Diehl Aerospace GmbH, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 1,49€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: 3D-gedruckte Objekte würden Menschen...

    Youssarian | 05:08

  2. Re: Re:ichweite

    GenXRoad | 05:03

  3. Re: Wann bekommt man den film in DE?

    GenXRoad | 04:59

  4. Re: Solange sie Content produzieren wie

    ve2000 | 04:41

  5. Re: i3 ohne SMT?

    hardtech | 04:29


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel