Xbox 360: Preissenkung angeblich am 8. August 2007

Hollywood Reporter beruft sich auf eine Quelle aus Handelskreisen

Zum 8. August 2007 wird Microsoft den Preis für die Xbox 360 um 50,- US-Dollar senken, meldet der Hollywood Reporter. Damit wolle Microsoft dem Absatz der Konsole neuen Schub geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hollywood Reporter beruft sich allerdings nur auf eine einzelne Quelle aus Händlerkreisen. Offiziell bestätigt ist die Preissenkung zum 8. August 2007 nicht, gegenüber dem Hollywood Reporter erklärte ein Microsoft-Sprecher lediglich, man habe derzeit keine Ankündigung zum Preis der Xbox 360 zu machen. Auch wenn der Preis zähle, sei "Content der King".

Stellenmarkt
  1. Senior Software Developer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Datenkoordinator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

Ob die Preissenkung für alle Modelle, d.h. Core, Pro und Elite gelten soll, ist noch unklar, heißt es im Bericht des Hollywood Reporter weiter. Ganz überraschend käme eine Preissenkung für die Xbox 360 nicht. Zwar verkauft sie sich besser als die PlayStation 3, doch ist die ein Jahr später gestartete Wii gerade dabei, ihr den Rang abzulaufen.

Sony hat für die PlayStation 3 indirekt eine Preissenkung angekündigt: Die Konsole wird aufgewertet und hierzulande ab 1. August 2007 mit zusätzlichen Spielen und einem weiteren Controller zum alten Preis verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Thomas67890 25. Jul 2007

das forderst du vielleicht. ich will einfach nur dass meine 360 so bleibt wie sie ist.

Thomas67890 25. Jul 2007

Mein subjektives Empfinden der 360-Lautstärke: Xbox 360 Lüfter = kaum hörbar, selbst wenn...

-horn- 25. Jul 2007

moien, die PS3 soll ja auch im Preis gesenkt werden, ist das MS Reaktion?

So nie! 25. Jul 2007

Wenn die XBox auf der Hardwareseite sowieso Verluste einbringt, dann wäre eine Senkung...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /