Abo
  • Services:
Anzeige

AVM verspricht besseres DSL

Neue DSL- und WLAN-Funktionen für die Fritz!Box Fon WLAN 7170

Mit einem Software-Update für sein Router-Topmodell will AVM die Geschwindigkeit von DSL-Leitung an langen Teilnehmeranschlussleitung verbessern. Zudem stellt AVM neue WLAN-Funktionen zum ausprobieren bereit.

AVMs neue Firmware im Fritz-Labor steht nur für die "Fritz!Box Fon WLAN 7170" zur Verfügung. Darunter ist auch eine neue DSL-Software, von der vor allem Anwender mit längeren Teilnehmeranschlussleitungen profitieren sollen. Je länger die Leitung von der Vermittlungsstelle zum Teilnehmer, desto niedriger ist die Datenübertragungsrate. Die neue Firmware berücksichtigt mit speziellen Anpassungen die Bedingungen längerer Anschlussleitungen, was für eine störungsfreie und schnellere Datenübertragung auch in den DSL-Grenzbereichen sorgen soll.

Anzeige

Zudem steht im Fritz-Labor eine Firmware mit neuen WLAN-Funktionen zum Download bereit: Die Funktion "WLAN-Autokanal" prüft, welche Kanäle ggf. durch benachbarte Funknetzwerke belegt sind und wählt automatisch einen störungsfreien WLAN-Kanal.

Zudem wird "Transmission Power Control" (TPC) unterstützt. Dabei wird die Funkleistung automatisch an das individuelle WLAN-Umfeld angepasst: Befinden sich die Fritz-Box und der kabellos verbundene Computer im gleichen Raum, reduziert die Box die Funkleistung. Wenn beide räumlich weiter entfernt und von einer Wand getrennt sind, wird mit höherer Leistung gesendet. So soll für eine optimale Verbindungsqualität bei möglichst geringer Sendeleistung gesorgt werden, was Strom spart und die Funkemission verringert. Die aktuelle WLAN-Sendeleistung und den Durchschnittswert der letzten 24 Stunden zeigt die Fritz-Box an.

Noch ist die neue Firmware nicht fertig, sie steht aber auf den Seiten des Fritz-Labors in einer Beta-Version zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Pinger 14. Dez 2007

Lol, ich habe einen 12er Ping zu heise.de über den Telefonica-Backbone. Wohnst wohl in...

schorse 05. Sep 2007

Ende Oktober, Anfang November

Leser 30. Jul 2007

Moin! Eigentlich stört es mich eher selten, da auch ich Fehler mache. Aber der zuständige...

Autsch 26. Jul 2007

Verschlumpf Du Dich dann mal zu "seitseid.de"

mr. friday 26. Jul 2007

quelle? zusammenbauen mag vielleicht sein, aber bei den einzelnen komponenten wie RAM...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Isar Kliniken GmbH, München
  2. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  3. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 337,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Danke Electronic Arts...

    Clouds | 22:32

  2. Re: Tja die Eigentümer von Atari wollen nur das...

    lear | 22:15

  3. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    redmord | 22:04

  4. Da musste ich mich doch glatt mal registrieren :-)

    rstcologne | 21:25

  5. Re: BioWare ist eine ziemlich

    HorkheimerAnders | 21:23


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel