Abo
  • IT-Karriere:

E-Plus: Netzinterne Gespräche zu 5 Personen kostenlos

Aktions-Angebot Family & Partner

Bis zu 5 Personen können mit "Family & Partner" von E-Plus untereinander kostenlos telefonieren. Zusätzliche monatliche Kosten fallen dabei nicht an, lediglich die entsprechenden Rufnummern müssen für Family & Partner eingerichtet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab 1. August 2008 startet E-Plus mit dem Angebot Family & Partner. Damit telefonieren E-Plus-Kunden untereinander rund um die Uhr kostenlos, ohne dass dabei zusätzliche monatlichen Kosten anfallen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Schaltbau GmbH, München

Nutzer von Family & Partner können dabei die Laufzeittarife Zehnsation und Time & More All miteinander kombinieren, allerdings müssen alle diese Verträge unter einer gemeinsamen Kundennummer und Rechnung geführt werden. Für Bestandskunden der E-Plus-Tarife Time & More und Zehnsation kann Family & Partner auch nachträglich eingerichtet werden.

Wie im Mobilfunkbereich schon fast üblich, handelt es sich auch bei "Family & Partner" um ein "Aktions-Angebot", d.h. es läuft zeitlich befristet bis zum 30. September 2007.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 49,94€
  3. (-88%) 3,50€
  4. 32,99€

Trollentsorger 25. Jul 2007

Hm, ich hab sowas schon länger. Aber ich zahle da pro Rufnummer was extra. Ich glaube 2...

Free Intern? 25. Jul 2007

Hi. Gibt es eigentlich noch diese PrePaid-Tarife, indem man intern kostenlos miteinander...

Blork 25. Jul 2007

Na in der U-Bahn ist ja auch ein Netz installiert. Ich habe auch volle Balken, aber es...

cro 25. Jul 2007

Ich kann auf eplus.de noch nix genaues nicht finden. Wie ist das mit der zeitlichen...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
    Projektorkauf
    Lumen, ANSI und mehr

    Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
    Von Mike Wobker


      Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
      Mobilfunktarife fürs IoT
      Die Dinge ins Internet bringen

      Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
      Von Jan Raehm

      1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
      2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
      3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

        •  /