Abo
  • Services:

San Francisco: Stromausfall legte Websites lahm

Notstromversorgung steht erst nach 45 Minuten

Ein technischer Fehler sorgte am Dienstag für einen massiven Stromausfall in San Francisco. Betroffen waren 30.000 bis 50.000 Stromkunden, darunter auch ein Rechenzentrum von 365 Main, in dem dem diverse populäre Websites gehostet werden. So waren unter anderem Craigslist, GameSpot, Technorati, TypePad und Netflix für etwa zwei Stunden nicht erreichbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegen 14 Uhr Ortszeit begannen die Probleme, die zu Spannungsschwankungen im Stromnetz und letztendlich zum Ausfall eines Transformators führten, berichtet SFGate.com. Gegen 16 Uhr war die Stromversorgung wieder hergestellt.

Auch das Rechenzentrum von 365 Main, die sich als Anbieter der "weltweit feinsten Rechenzentren" bezeichnen, bekam dadurch Probleme. Erst nach rund 45 Minuten lief das Rechenzentrum mit Hilfe der Notstromversorgung wieder. Warum die Generatoren nicht sofort ansprangen ist unklar. CNet, die durch ihre Site GameSpot selbst vom Stromausfall betroffen waren, zitierten einen Sprecher von 365 Main diesbezüglich mit den Worten: "Ich weiß es nicht."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. ab 349€

vawy 25. Jul 2007

Normalerweise hängt alles an ner redundanten USV, die für ein paar Minuten...


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    •  /