Suse-Entwicklungschef geht zur Linux Foundation

Markus Rex übernimmt CTO-Posten von Ian Murdock

Novells Vizepräsident für die Service-Strategien, Markus Rex, wird neuer CTO der Linux Foundation. Damit besetzt er den nach dem Weggang von Ian Murdock freigewordenen Posten und übernimmt die Aufsicht über die Linux Standard Base.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Markus Rex
Markus Rex
Der Posten des Chief Technology Officers (CTO) wurde frei, nachdem Debian-Gründer Ian Murdock Anfang 2007 zu Sun wechselte. Markus Rex war bereits im Vorstand der Free Standards Group, durch deren Zusammenschluss mit den Open Source Development Labs die Linux Foundation entstand. Novell leiht Rex nun an die Stiftung aus, so dass er dort die technischen Initiativen leiten kann. Dazu zählt die Aufsicht über die Linux Standard Base und Arbeitsgruppen wie OpenPrinting.

Rex fing bereits 1999 bei der Suse Linux AG an und wurde zum Entwicklungsleiter. Nach der Übernahme des Linux-Distributors durch Novell war er auch dort für Suse Linux zuständig, wurde dann CTO für die Open Platform Solutions Group und war zuletzt als Vizepräsident für Service-Strategien verantwortlich. 2008 soll Rex wieder zu Novell zurückkehren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


cosmophobia 26. Jul 2007

ich weis nicht.. zumindest dieser sysconfigeditor erinnert mich immer so an die registy...

Aua 25. Jul 2007

Oh weia, hoffentlich ist Deine Paranoia noch heilbar.

ksdfhaölksklö 25. Jul 2007

Wenn du deine Feinde nicht besiegen kannst, dann mach sie zu deinen Freunden....



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

  2. NDR und Media Broadcast: Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt
    NDR und Media Broadcast
    Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt

    Fernsehen kann auch über 5G laufen. Auf 578 MHz kann das jetzt ausprobiert werden. NDR und Media Broadcast machen es möglich.

  3. Smartphone-Tarife: Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte
    Smartphone-Tarife
    Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte

    In diesem Jahr stehen drei unterschiedliche Jahres-Tarife für Tchibo-Kunden zur Wahl.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /