Abo
  • Services:
Anzeige

Warenwert 2 Mrd. US-Dollar: Softwarefälscher aufgeflogen

Weltweiter Vertrieb von gefälschter Microsoft-Software auch nach Europa

Der wohl bislang größte Schlag gegen Softwarefälscher ist den Behörden in Südchina gelungen. In Zusammenarbeit mit dem FBI konnten zwei Verbrecherringe gesprengt werden, die Microsoft-Software im Wert von 2 Milliarden US-Dollar erstellt und vertrieben hatten.

Die Razzien und 25 Festnahmen des chinesischen "Public Security Bureau" (PSB) fanden über mehrere Wochen statt. Geholfen haben sollen den chinesischen Behörden dabei Informationen des FBI in Los Angeles und Microsoft selbst. Neben der Software wurden auch die entsprechenden Verpackungen und Echtheits-Zertifikate kopiert.

Anzeige

Die Ermittler konnten zahlreiche Produktionsstraßen ausfindig machen, die bei der CD-Pressung und den sonstigen Fälschungen beteiligt waren. Vertrieben wurde die Software offensichtlich weltweit. Die Fälschungen wurden in 27 Ländern auf fünf Kontinenten gefunden. Zu den gefälschten Produkten zählten Windows XP, Windows Vista, Windows Server, Office 2003 und Office 2007. Die Fälscher waren für die Globalisierung gerüstet - die Softwarepakete wurden in Kroatisch, Deutsch, Englisch, Holländisch, Italienisch, Koreanisch, Chinesisch und Spanisch produziert.

Im Rahmen der vorausgegangenen mehrjährigen Ermittlungen ließen sich die Spuren von 55.000 Fälschungen auf das gleiche Syndikat in Südchina zurückführen. Die Plagiate wurden beispielsweise bei Testkäufen, bei Nachfragen von verunsicherten Kunden und bei Durchsuchungen gefunden. Man schätzt, dass lediglich ein Prozent der nachgeahmten Produkte so aus dem Verkehr gezogen werden konnten.

Die China-Kopien wurden nach Europa, den Nahen Osten, Asien, Australien, in die USA und nach Kanada verkauft.


eye home zur Startseite
Bumix 25. Jul 2007

Das ist die Polizei in China, also die Boesen!

Sicaine 25. Jul 2007

haha ...

Wirklich 25. Jul 2007

Da wären wir jetzt ohne dich nicht drauf gekommen! Echt!

Robert3023 25. Jul 2007

Ja, schimpft sich ReactOS. http://www.reactos.org/de/index.html

Knupknecht 25. Jul 2007

Wat is jetzt übertreibt Golem oder untertreibt Winfuture! Die schreiben hier 2MRD...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. über Duerenhoff GmbH, Wuppertal


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...
  2. 599,00€ statt 699,00€ (Versandkostenfrei)
  3. (heute u. a. Gaming-Notebooks, Philips Hue Beleuchtung, Sony-TVs, Film-Neuheiten)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: "Das einfachste Modell soll 5.000 US-Dollar...

    TC | 21:43

  2. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    plutoniumsulfat | 21:42

  3. Re: Wieso grinsen die beiden kahlköpfigen...

    senf.dazu | 21:42

  4. Re: Laaangweilig

    ArcherV | 21:40

  5. Re: Verkauft Amazon die zurückgesendete Ware...

    crazypsycho | 21:37


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel