Abo
  • Services:
Anzeige

Erste Musik-HD-DVD mit Online-Extras

Motörhead Stage Fright erscheint im August 2007

Unter dem Titel "Motörhead Stage Fright" wird im August 2007 die erste europäische HD-DVD-Produktion mit Online-Extras erscheinen. Unter Einbindung der Motörhead-Fans soll die Musik-HD-DVD regelmäßig durch dynamische Online-Inhalte ergänzt und exklusive Specials für die HD DVD Nutzer zur Verfügung gestellt werden.

Motörhead Stage Fright HD-DVD
Motörhead Stage Fright HD-DVD
"Motörhead Stage Fright" stammt vom Plattenlabel SPV und dem Authoring-Studio Imagion. Die Musik-HD-DVD zeigt ein im Dezember 2004 aufgezeichnetes Konzert in hoher Auflösung mit 5.1-Kanal-DTS-HD-Sound. Zu den interaktiven Funktionen zählen in das Konzert einblendbare Videokommentare (Bild-in-Bild), das Zusammenstellen eigener Setlists und die Möglichkeit Schnappschüsse vom Konzert zu machen und in einer Galerie abzulegen. Zusätzlich wird das Bonusmaterial der Stage-Fright-Doppel-DVD auf der HD DVD zu finden sein - allerdings nur in DVD-typischer Auflösung.

Online-Extras der Stage-Fright-HD-DVD
Online-Extras der Stage-Fright-HD-DVD
Ist der HD-DVD-Player per Ethernet-Schnittstelle ans Internet angebunden, können Motörhead-Fans auch aktuelle News, Tourdaten, Bilder und Fan-Artworks betrachten, die über die Netzwerkschnittstelle vom Imagion-HD-DVD-Server in die HD DVD Menüs eingebunden werden.

Anzeige

Auf der offiziellen Band-Website können Fans ihre Motörhead-Tätowierungen vorstellen, dazu müssen sie ein Digitalfoto einsenden. Auch auf der HD-DVD befindet sich diese stets erweiterte Galerie unter dem Menüpunkt "Motörhead for Life".

Aktuelle Motörhead-Tourdaten per Internet im HD-DVD-Player
Aktuelle Motörhead-Tourdaten per Internet im HD-DVD-Player
Motörhead Stage Fright auf HD-DVD soll im August 2007 in den Handel kommen. Sofern niemand SPV und Imagion zuvor kommt, wird es die weltweit erste Musik-HD-DVD mit Online-Extras werden. Vorher erschienen sind der Spielfilm Blood Diamond und der japanische Anime-Film "Freedom Vol. 1", beide nutzten die Web-Extras des HD-DVD-Formats, ohne allerdings die Möglichkeiten voll auszuschöpfen.

HD-DVD- und Blu-ray-Produktionen sollen sich von der DVD nicht nur durch ein detaillierteres und schärferes Bild abheben, sondern auch durch komplexeres Bonusmaterial, das über eine Internet-Anbindung auch nach dem Kauf erweitert und zur Kommunikation mit dem Betrachter genutzt werden kann. Während jeder HD-DVD-Player eine Ethernet-Schnittstelle aufweisen muss, müssen Kunden beim Konkurrenten Blu-ray Disc etwas genauer hingucken, ob eine Internet-Anbindung möglich ist.


eye home zur Startseite
horst 25. Jul 2007

die tourdaten werden von der website geholt, wo sie jeder sehen kann, so wie ich das...

j0e 24. Jul 2007

Erst informieren: Blu-ray Group (Februar 2002): Panasonic, Pioneer, Philips, Sony...

Attila_Iron 24. Jul 2007

Darauf hat die Welt doch gewartet. Jetzt fehlt nur noch der Jacky- und Schweißgeruch als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  4. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Hungrige Dinos, schicke Konsolen und die Sache mit Age 4

  2. Hollywoodstudios

    Apple will Kinofilme kurz nach der Premiere streamen

  3. I.D. Buzz

    VW baut den Elektro-Bulli

  4. Animationstechnologie

    Remedy Games verwendet Motion Matching in P7

  5. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  6. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  7. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  8. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  9. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  10. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. "Ansonsten ändert sich für den Nutzer wenig."

    EpicLPer | 08:25

  2. Re: wieviel strom bekommt man mit 1200m²??

    neocron | 08:24

  3. I.D. Buzz vs. Streetscooter ist wie Golf vs. Logan

    Legendenkiller | 08:20

  4. Re: Viele Hersteller würden sich freuen,

    Lapje | 08:20

  5. Was ist jetzt genau Motion Matching?

    twothe | 08:19


  1. 08:19

  2. 07:50

  3. 07:34

  4. 07:05

  5. 13:33

  6. 13:01

  7. 12:32

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel