Buffalo bringt tragbare SSD-Festplatten mit 56 GByte

Keine Mechanik für einen hohen Preis

Tragbare Mini-Festplatten haben viele Anbieter im Programm, sogar winzige Geräte mit USB-Stromversorgung gibt es mit Kapazitäten bis zu 200 GByte. Doch der japanische Anbieter Buffalo, sonst eher durch seine USB-Sticks und NAS-Laufwerke bekannt, hat nun mechanikfreie Festplatten mit Flash-Speicher angekündigt, die bis zu 56 GByte Speicher bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Buffalo SHD-UH56G
Buffalo SHD-UH56G
Das Flaggschiff der neuen SSD-Serie ist das SHD-UH56G, das besagte 56 GByte Daten schluckt. Aber auch Modelle mit 8, 16 und 24 GByte hat der japanische Hersteller im Sortiment, die auch deutlich preiswerter sind. Der USB-Stecker ist fest mit dem Gerät verbunden.

Stellenmarkt
  1. Power BI Data Analyst (m/w/d) im Energiemanagement
    STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH, München, Frankfurt/Main, Düsseldorf
  2. Anwendungsbetreuer (m/w/d) für den Bereich IT / Krankenhausinformationssyste- me (KIS)
    RehaZentren Baden-Württemberg gGmbH, Stuttgart
Detailsuche

Die Festplatten messen gerade einmal 57 x 89 x 14 mm und wiegen 40 bis 60 Gramm. Aufgrund ihrer Bauweise sind sie gegen Vibrationen und Stürze extrem widerstandsfähig - kein graziler Lese/Schreibkopf schlägt mit brutaler Gewalt auf eine empfindliche Oberfläche und droht sie zu zerkratzen - es gibt schlicht keinen. Gegenüber ihren mechanischen Ahnen soll der Stromverbrauch um ein Drittel niedriger sein, teilte Buffalo mit.

Buffalo SHD-UH56G
Buffalo SHD-UH56G
Die neue Technik hat ihren Preis: Das Spitzenmodell soll umgerechnet 560,- Euro kosten. Für 24 GByte sind immer noch 250,- Euro fällig, für 16 GByte fallen 180,- Euro und für 8 GByte umgerechnet rund 110,- Euro an.

Noch Ende Juli 2007 sollen die Modelle bis einschließlich 24 GByte Kapazität auf den Markt kommen, während zum 56-GByte-Modell noch kein Erscheinungstermin vorliegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ichBIN 25. Jul 2007

Ich habe mit Kabeln, die zum Transport in eine passgenaue Kabelrinne gepresst werden, die...

DexterF 24. Jul 2007

ab 125.-

kinders 24. Jul 2007

http://hardware.slashdot.org/hardware/07/07/23/1717225.shtml Hier wird deine Frage...

troll 24. Jul 2007

dachte auch, da hat aber jemand tief in den gewaltigen und dunklen und riesigen adjektiv...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Paramount+ im Test
Paramounts peinliche Premiere

Ein kleiner Katalog an Filmen und Serien, gepaart mit vielen technischen Einschränkungen. So wird Paramount+ Disney+, Netflix und Prime Video nicht gefährlich.
Ein Test von Ingo Pakalski

Paramount+ im Test: Paramounts peinliche Premiere
Artikel
  1. Sicherheit: FBI ist zutiefst besorgt über Apples neue Verschlüsselung
    Sicherheit
    FBI ist "zutiefst besorgt" über Apples neue Verschlüsselung

    Das FBI könnte mit Apples Advanced Data Protection seinen wichtigsten Zugang zu iPhones verlieren. Doch dafür muss die Funktion von Nutzern aktiviert werden.

  2. Smartphones: Huawei schliesst große Patentverträge mit Oppo und Samsung
    Smartphones
    Huawei schliesst große Patentverträge mit Oppo und Samsung

    Huawei hat sich mit den großen Smartphoneherstellern Oppo und Samsung geeinigt, Patente zu tauschen und dafür zu zahlen.

  3. Intellectual Property: Wie aus der CPU ein System-on-Chip wird
    Intellectual Property
    Wie aus der CPU ein System-on-Chip wird

    Moderne Chips bestehen längst nicht mehr nur aus der CPU, sondern aus Hunderten Komponenten. Daher ist es nahezu unmöglich, einen Prozessor selbst zu entwickeln. Wir erklären wieso!
    Eine Analyse von Martin Böckmann

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore -37% • Asus RTX 4080 1.399€ • PS5 bestellbar • Gaming-Laptops & Desktop-PCs -29% • MindStar: Sapphire RX 6900 XT 799€ statt 1.192€, Apple iPad (2022) 256 GB 599€ statt 729€ • Samsung SSDs -28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% [Werbung]
    •  /