OLPC: Serienproduktion startet, Auslieferung ab Oktober 2007

Der Software-Chef der OLPC, Walter Bender, hält die anhaltende Diskussion über die Kosten von Bildungs-Rechnern für am Ziel vorbei geführt. Um die Kosten gehe es nicht in erster Linie: "Die echte Debatte sollte nicht über die Kosten geführt werden, sie sollte sich um das Hardware-Design drehen. Ein Computer der für westliche Büroumgebungen gebaut wurde, ist schlicht nicht in der Lage den Bedingungen Stand zu halten, die sich in weiten Teilen Afrikas, Asiens und Südamerikas finden. Außerdem haben Kinder, die mit dem Lernen beschäftigt sind, ganz andere Anforderungen an ein Laptop als ein Büroarbeiter.

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (w/m/d)
    IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin
  2. IT-Experte (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt
Detailsuche

OLPC-Rechner Modell XO
OLPC-Rechner Modell XO
Die OLPC stellt in ihrer Ankündigung des Produktionsstarts folglich auch die Robustheit des Geräts heraus. Es soll sowohl im Regen als auch in einer Pfütze liegend funktionieren, die bisher oft belächelten ausklappbaren WLAN-Antennen dienen tatsächlich auch als Sturzbügel: Den Fall aus bis zu anderthalb Metern Höhe soll das Gerät überstehen. Angesichts der versprochen Akku-Laufzeit von bis zu 12 Stunden wird so mancher westliche Bürohengst neidisch - aber er könnte das sehr kleine Gerät mit dem 7,5-Zoll-Display und einer Gehäusebreite von 24,2 Zentimetern ohnehin kaum sinnvoll für seine tägliche Arbeit benutzen.

Derzeit wird laut der OLPC die Serienfertigung des Modells XO aufgenommen, ab Oktober 2007 sollen die Rechner dann ausgeliefert werden. Bisher betonte die Initiative stets, die Verbreitung mit Hilfsorganisationen und Regierungen gemeinsam vornehmen zu wollen - die letztlich die Geräte auch bezahlen sollen. Mit welchen Organisationen und in welchen Regionen das anfangs erfolgt, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 OLPC: Serienproduktion startet, Auslieferung ab Oktober 2007
  1.  
  2. 1
  3. 2


John Wayne 28. Jul 2007

Bzgl. "einige eklatante Schieflagen in unserer Gesellschaft": Was schwebt dir denn da vor?

17+4 28. Jul 2007

Richtig. Und Zeiten ändern sich durch Anreize (ob Internet und der damit verbundene...

Ritzenpuhler 24. Jul 2007

Gnade uns Gott? keine Angst... die Weltweiten Rüstungsausgaben pro Jahr werden auf eine...

derpilger 24. Jul 2007

Endlich kann ein hungerndes Kind in Afrika sein Notebook nehmen, sich mit den nächsten...

loli 24. Jul 2007

Ist eine verdeckte Shrek Werbekampagne... +lol+



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Spielebranche
Microsoft will Activision Blizzard übernehmen

Diablo und Call of Duty gehören bald zu Microsoft: Der Softwarekonzern will Activision Blizzard für rund 70 Milliarden US-Dollar kaufen.

Spielebranche: Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
Artikel
  1. Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
    Bundesservice Telekommunikation  
    Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

    Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Cloud-Orchestrierung mit Kubernetes, Openshift und Ansible
     
    Cloud-Orchestrierung mit Kubernetes, Openshift und Ansible

    Kaum ein Unternehmen kommt künftig ohne Cloud aus. In drei Online-Kursen der Golem Akademie erfahren Teilnehmende die Grundlagen klassischer Cloud-Themen.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
    Microsoft
    11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

    Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 Digital inkl. 2. Dualsense bestellbar • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /