Abo
  • Services:
Anzeige

Unreal Engine 3: Too-Human-Entwickler verklagen Epic Games

Silicon Knights unzufrieden wegen langsamer Unreal-Engine-3-Entwicklung

Anlässlich der E3 2007 wurde ein neues Video vom Actionspiel "Too Human" gezeigt, das eigentlich schon fertig sein sollte. Für die Verspätung und die damit einhergehenden Probleme macht das kanadische Entwicklerstudio Silicon Knights nun Epic Games wegen deren verzögerter Unreal-Engine-3-Entwicklung verantwortlich.

Laut der bei Kotaku veröffentlichten Klageschrift werfen die kanadischen "Siliziumritter" Epic Games vor, den vertraglich zugesagten Zeitplan für die Konsolenumsetzungen der zuerst für den PC entwickelten Unreal Engine 3 nicht eingehalten zu haben. Das endgültige Entwicklerpaket für die Xbox 360 sei zwar Anfang September 2005 fertig geworden, doch folgte die funktionsfähige und zu den Vorgängern inkompatible Engine selbst erst im November 2006 - ohne Hilfestellung zum Einsatz des Codes, für den Epic laut Silicon Knights dann aber teilweise auch keine Verantwortung übernehmen wollte und wichtige Features als Spiel- und nicht Engine-spezifisch deklarierte.

Anzeige

Der vertraglichen Regelung zufolge hätte die Engine spätestens im März 2006 fertig sein sollen, dann hätte Silicon Knights eigenen Angaben zufolge genügend Zeit gehabt, um eine ordentliche Too-Human-Präsentation auf der E3 2006 im Mai im vergangenen Jahres vorzubereiten. Stattdessen habe Too Human wegen seiner technischen Probleme und generell unfertigen Erscheinung seitens der Presse Kritik geerntet - während Epics Gears of War auf der E3 2006 ausgezeichnet und hochgelobt wurde.

Der in Deutschland indizierte Xbox-360-Vorzeige-Shooter Gears of War erschien Ende 2006 in den USA und ist das erste kommerziell erhältliche Spiel mit Unreal Engine 3 - auf dem PC wird die Engine erst mit Unreal Tournament 3 zu sehen sein. Währenddessen kämpfte Silicon Knights laut eigenen Angaben mit verspäteten Komponenten (z.B. Terrain-Renderer), fehlenden Features, ständiger Veränderungen am Beleuchtungssystem und zu langsamem und instabilem Code. Der Silicon Knight im vergangenen Jahr zur Verfügung gestellte Code sei zudem nicht in der Lage gewesen, die Versprechungen in Hinblick auf eine große Zahl von detaillierten Gegnern zu erfüllen - etwas mit dem die futuristische Massenschlachten von Too Human aber glänzen sollen.

Unreal Engine 3: Too-Human-Entwickler verklagen Epic Games 

eye home zur Startseite
Graf Porno 25. Jul 2007

Tja, Wiki und die Intelligenz der Massen! ;-) Im Spiel steht def. 2.5.irgendwas. Naja...

ichBIN 25. Jul 2007

Vielleicht ist der Kläger (hab mir die Firmennamen nicht gemerkt, zu unwichtig) ja auch...

DER GORF 24. Jul 2007

Das war nicht nur Grafisch eine Katastrophe. Das war ein richtiges Bugfest und der...

aRno 24. Jul 2007

Ihr sprecht mir aus der Seele... Sieht mir eher nach God of War mit Maschienen aus...

kullerhamPster 24. Jul 2007

Und flüssiger wär's vielleicht auch gelaufen ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ASYS Group - EKRA Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm, Bönnigheim bei Heilbronn
  2. Helmsauer Curamed Managementgesellschaft und Beratungszentrum für das Gesundheitswesen GmbH, Nürnberg
  3. Consors Finanz, München
  4. Global Legal Entity Identifier Foundation, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. 44,90€ statt 56,70€
  3. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren 2 Milliarden Euro in FTTH/B

  2. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones

  3. Amazon

    432 Milliarden mit falscher Ware

  4. Hybridkonsole

    Nintendo meldet 10 Millionen verkaufte Switch

  5. Neues US-Gesetz

    Trump verbannt Kaspersky endgültig von Regierungscomputern

  6. IEEE 802.11ax

    Marvell kündigt 4x4-WLAN-Chips mit 2,4 GBit/s an

  7. GNSS

    Esa startet vier neue Satelliten für Galileo

  8. Fake Filmstreaming

    Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen Angeboten

  9. New Shepard

    Touristenrakete fliegt ersten Crashtest-Dummy ins All

  10. Playerunknown's Battlegrounds angespielt

    Pubg ist auf der Xbox One gelandet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Sind wir hier jetzt inzwischen bei der...

    Sysiphos | 12:27

  2. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Dwalinn | 12:27

  3. Re: Letsencrypt - Was muss ich tun

    delphi | 12:27

  4. Re: Wie berechnet sich der Schaden?

    Sysiphos | 12:26

  5. Re: Kommt doch frühestens 2020

    Tomato | 12:26


  1. 12:21

  2. 12:03

  3. 11:49

  4. 11:23

  5. 11:04

  6. 10:45

  7. 10:30

  8. 09:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel