• IT-Karriere:
  • Services:

Noch mehr Virtualisierung in Linux 2.6.23

Schlanker Hypervisor virtualisiert Linux

Der kleine Hypervisor Lguest hat es noch in den aktuellen Linux-Entwicklungszweig geschafft, der zum Kernel 2.6.23 führt. Er ist besonders einfach gehalten und dient Entwicklern und Nutzern vor allem für Experimente mit Virtualisierung. Im Unterschied zu KVM kann Lguest keine volle Virtualisierung - läuft daher aber auch auf Prozessoren ohne Virtualisierungstechnik.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Nachdem bereits Teile der Virtualisierungslösung Xen in den aktuellen Entwickler-Kernel gelangten, nahm Linus Torvalds nun auch noch Lguest (früher Lhype) auf. Dieser verhältnismäßig kleine Hypervisor setzt im Unterschied zu der ebenfalls im Kernel vorhandenen Kernel-based Virtual Machine (KVM) keinen Prozessor mit AMD-V- bzw. Intel-VT-Technik voraus. Dementsprechend ist allerdings auch keine volle Virtualisierung möglich und so läuft nur Linux selbst als Gast. Zudem gibt es noch keine 64-Bit-Unterstützung und auch weitere Funktionen, die Xen und KVM bieten, fehlen Lguest.

Stellenmarkt
  1. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg

Dafür überzeugt Lguest durch seine Einfachheit, die ihn zum Testen besonders geeignet macht - es reicht nämlich das Modul zu laden, um den Hypervisor zu verwenden. Anschließend kann ein paravirtualisierter Linux-Kernel, der also selbst Unterstützung für Lguest enthält, als Gast ausgeführt werden. Die seit Linux 2.6.20 enthaltene Schnittstelle "paravirt_ops" unterstützt Lguest, so dass Kernel mit aktiviertem paravirt_ops unter dem Hypervisor laufen können.

Lguest ist im Linux-Kernel 2.6.23-rc1 enthalten, der unter kernel.org zum Download bereit steht. Auf der Projektseite ist die Dokumentation der Software online verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,00€ (Bestpreis!)

Rusty 24. Jul 2007

Es geht schon um den Host. modprobe lg (hoffe ichirre mich nicht) und los... Im Guest...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

    •  /