Abo
  • Services:

Gibt es Apples iPhone bei Media Markt? (Update 2)

Media-Markt-Homepage wirbt mit iPhone

Noch brodelt die Gerüchteküche, die hinter Dampfschwaden erkennen lässt, dass Apples iPhone vermutlich mit einem Vertrag von T-Mobile in Deutschland zu haben sein wird. Wo es das iPhone außerdem geben wird, war bislang nicht bekannt. Eine Reklame auf der Media-Markt-Homepage lässt vermuten: Der Elektronikmarkt wird das iPhone in Deutschland anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

In den USA gibt es das Apple-Handy außer bei AT&T nur in den Apple-Shops. Da es in Deutschland noch keine Apple-Läden gibt, fragten sich Branchenbeobachter bereits, welches Vertriebskonzept Apple in Deutschland umsetzen wird. Der Apple-Händler Gravis malt sich für den deutschen Markt gute Chancen aus, das iPhone über ihre Shops anbieten zu können - in Ermangelung entsprechender Apple-Läden.

Stellenmarkt
  1. SAUER GmbH / REALIZER GmbH, Stipshausen, Pfronten, Bielefeld
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Allerdings kooperiert Apple in Deutschland seit 1999 mit Media Markt und setzt in den Elektronikmärkten ein so genanntes Shop-in-Shop-Konzept um. Innerhalb der Media-Markt-Filialen gibt es spezielle Bereiche, wo Kunden Apple-Produkte erwerben können. Daher überrascht es auch wenig, falls es das iPhone künftig bei Media Markt in Deutschland geben wird.

Überraschend ist aber, wie Media Markt hier an die Öffentlichkeit geht und Apple quasi die Show stiehlt. Die Media-Markt-Webseite verrät allerdings keine weiteren Details zum deutschen iPhone-Start. So ist weiter offen, wann das Apple-Handy in Deutschland erscheint und wie viel Geld Kunden dafür hinblättern müssen. Gerüchte besagen, dass das iPhone ab dem 1. November 2007 nach Deutschland kommt.

Ein 7-seitiger Testbericht zum iPhone auf Golem.de klärt über die Stärken und Schwächen des Apple-Handys auf.

Nachtrag vom 23. Juli 2007 um 12:15 Uhr:
Wie eine Sprecherin von Media Markt auf Rückfrage von Golem.de mitteilte, ist das Bewerben des iPhone auf den Media-Markt-Seiten kein Indiz dafür, dass das Apple-Handy auch bei Media Markt zu finden sein wird. Die Sprecherin begründete die iPhone-Webseiten damit, dass der Konzern öfter mal Produkte bewerbe, die Media Markt selbst nicht im Angebot habe, die aber stark diskutiert werden. Von Media Markt gab es keine Bestätigung dafür, dass der Elektronikmarkt das iPhone in Deutschland verkaufen wird.

Nachtrag vom 24. Juli 2007 um 11:40 Uhr:
Eine österreichische Media-Markt-Sprecherin war hier wesentlich offener: Wie die Sprecherin gegenüber ORF.at erklärte, werde der Elektronikmarkt das iPhone "natürlich anbieten". Sie geht davon aus, dass das Apple-Handy im Herbst auf den österreichischen Markt kommt. Weitere Details konnte aber auch die österreichische Media-Markt-Sprecherin nicht nennen, weil das genaue Startdatum, Preise und Konditionen von Apple festgelegt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 3,99€
  3. 18,19€

huahuahua 24. Jul 2007

Als ich letzte Woche bei MM war, wurde bereits auf allen Apple-Computern dort Werbung für...

Hony 24. Jul 2007

Full Ack. Das ist aber nicht weiter dramatisch, da mittelfristig die Appleprodukte...

Nikolas K. 23. Jul 2007

Ich habe mich auch gefragt und MediaMarkt eine mail geschickt folgendes kam prombt...

Painy187 23. Jul 2007

Vielleicht nimmt er ja nen iPod mit, weil der auch so Hip ist! 30% der Menschheit würde...

jojojij2 23. Jul 2007

also das ist mal richtig verückt und die begründung ist einfach nur bekloppt.. soviel...


Folgen Sie uns
       


Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview

Gehen oder rollen? Der Bionic Wheel Bot von Festo ist nach dem Vorbild einer Spinne konstruiert, die normalerweise läuft. Hat sie es eilig, etwa um sich vor Feinden in Sicherheit zu bringen, formt sie aus ihren Beinen Räder und rollt davon.

Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /