Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: Fallout 3 - Atombomben und schlechtes Karma

Fallout 3: V.A.T.S. in Aktion
Fallout 3: V.A.T.S. in Aktion
Golem.de: V.A.T.S. ist die Abkürzung für Vault-Tec Assisted Targeting System. Es ist eine Art Pausenmodus, bei sich gezielt einzelne Körperregionen eines Feindes auswählen lassen, dabei wird die Trefferwahrscheinlichkeit in Prozent angezeigt. Also ganz so wie bei Fallout 1 und 2, aber in ein Action-Kampfsystem eingebettet. Lässt sich denn V.A.T.S. jederzeit aktivieren?

Anzeige

Pete Hines: Ja. So spielen wir gerade selbst: Wir gehen immer wieder in V.A.T.S., nur um zu sehen, wo die Feinde sind. Es heißt aber nicht, dass wir auch immer die Actionpoints haben, um dann wirklich in diesem Modus zu feuern. Aber er ist klasse, um sich einen Überblick zu verschaffen. Der Perception-Skill bestimmt, wann andere Charaktere zu sehen sind. Mit sehr hoher Perception kann man sogar durch Türen oder Mauern sehen. Wenn dann keine APs da sind und wieder in die Echtzeit gewechselt wird, gibt es immer noch einen Vorteil, da nun klar ist, dass hinter der Tür ein Gegner lauert.

Golem.de: Fallout soll im Herbst nächsten Jahres fertig sein, für PC, Xbox 360 und PS3. Wird denn, wie etwa bei Bioshock, die PC-Version schwerer? Schließlich zielt es sich mit der Maus einfacher als mit dem Gamepad.

Pete Hines: Nein, solche Pläne gibt es zumindest derzeit nicht. Das Interface machen wir aber schon für den PC noch mal anders. Bei der PC-Version von Oblivion wurde das Interface von manchen damit kritisiert, dass es nicht so benutzerfreundlich sei wie auf der Konsole. Ob es weitere Unterschiede in der PC-Version geben wird, entscheiden wir im Zuge der Gameplay-Tests. Es wäre nicht schwer, einige Parameter, etwa bei den Gegner-Hitpoints, anzupassen. [von Jörg Langer]

 Interview: Fallout 3 - Atombomben und schlechtes Karma

eye home zur Startseite
Horst 18. Aug 2007

Welcher Honk hat denn da "at the end of the day" mit "Am Ende des Tages" übersetzt? "Am...

Silas 23. Jul 2007

Das nenn ich mal Wunschdenken... Aber wenn sich alle mal ne Scheibe von den Kanadiern...

DER GORF 23. Jul 2007

HAHA! Der war gut, mein Tag ist gerettet, danke vielmals. ^^

playernumberone 23. Jul 2007

Hi Nintendo-Freunde, eigentlich wollten wir überhaupt kein solches Teil für unseren fast...


First Bug - die QA Seite / 21. Jul 2007

Was erwartet uns in Fallout 3?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  3. Daimler AG, Germersheim
  4. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  2. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  3. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  4. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  5. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  6. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  7. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  8. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  9. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  10. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    suicicoo | 09:39

  2. "Apple bietet seinen kleinsten Rechner auch mit...

    HTS | 09:39

  3. Re: Tim Cook verspricht gar nix

    Kondratieff | 09:39

  4. Re: Zielgruppe?

    Bembelzischer | 09:37

  5. Re: Anzahl Artikel: Nach Apple kommt inzwischen...

    Trollversteher | 09:37


  1. 07:28

  2. 07:13

  3. 18:37

  4. 18:18

  5. 18:03

  6. 17:50

  7. 17:35

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel