Abo
  • Services:

Interview: Fallout 3 - Atombomben und schlechtes Karma

Fallout 3
Fallout 3
Golem.de: In der Präsentation eben waren mehrere vorgegebene Ereignisse zu sehen. So sind wir einmal auf einen Stoßtrupp der Brotherhood of Steel getroffen und haben, in einer immer wieder stark geskripteten Sequenz, mit ihnen zusammen einen Sektor in Washington D.C. von Supermutanten gesäubert. Wird es viele solcher "getriggerten" Ereignisse geben?

Stellenmarkt
  1. Bezirk Mittelfranken, Ansbach
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Pete Hines: Natürlich wollten wir es bei der Präsentation nicht dem Zufall überlassen, ob wir die Brotherhood-Squad treffen. Aber im echten Spiel ist da schon eine Zufallskomponente dabei, und es mag ganz anders laufen: Vielleicht sind die Bruderschaftler da, vielleicht nicht. Es hängt auch davon ab, wann der Spieler an eine bestimmte Stelle kommt.

Golem.de: Wie groß ist die Spielwelt von Fallout 3?

Pete Hines: Wenn man bewertet, wie viel man erkunden kann, dann hat sie ungefähr die Größe von Oblivion.

Fallout 3: Unterwegs in der Endzeit
Fallout 3: Unterwegs in der Endzeit
Golem.de: Was uns aufgefallen ist: Obwohl das Fadenkreuz meist direkt auf die Gegner zielte, gingen die Schüsse oft daneben. Zeigt sich da das zugrundeliegende Rollenspiel-System?

Pete Hines: Genau: Wohin jede Kugel geht, basiert auf einem Würfelwurf, in Kombination mit der Position des Fadenkreuzes, deiner Fähigkeit mit der benutzten Waffe und dem Zustand der Waffe. Darum lohnt es sich so sehr, Waffen per Reparatur-Skill wieder in Schuss zu bringen, das gibt einem eine viel größere Feuergeschwindigkeit und Treffsicherheit. Wenn man bessere Waffen im Spiel findet, sind die meist in einem ziemlich schlechten Zustand und man musst erst noch weitere finden, um diese als Ersatzteillager zu verwenden.

Golem.de: Werden Rollenspiel-unerfahrene, insbesondere jüngere Spieler das verstehen? Die könnten es doch unsinnig finden, dass sie ein Ziel nicht treffen, das sie exakt anvisieren.

Pete Hines: Im Tutorial spielt man ja in mehreren Kapiteln die Kindheit des Helden nach. Da erklären wir solche Sachen. Im konkreten Fall bekommt der Held im Alter von drei Jahren eine Baby-Spielzugpistole und lernt von seinem Vater, mit ihr umzugehen. Letztendlich ist Kampf auch nur ein Teil von Fallout 3. Er ist wichtig, aber es gibt auch das Fähigkeitensystem und die Quests und den Handel und die Gespräche.

 Interview: Fallout 3 - Atombomben und schlechtes KarmaInterview: Fallout 3 - Atombomben und schlechtes Karma 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. für 185€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. MSI Z370 Tomahawk für 119€ statt 143,89€ im Vergleich und Kingston A1000 240 GB M.2...

Horst 18. Aug 2007

Welcher Honk hat denn da "at the end of the day" mit "Am Ende des Tages" übersetzt? "Am...

Silas 23. Jul 2007

Das nenn ich mal Wunschdenken... Aber wenn sich alle mal ne Scheibe von den Kanadiern...

DER GORF 23. Jul 2007

HAHA! Der war gut, mein Tag ist gerettet, danke vielmals. ^^

playernumberone 23. Jul 2007

Hi Nintendo-Freunde, eigentlich wollten wir überhaupt kein solches Teil für unseren fast...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /