Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer Rekord: DDR3-Speicher mit effektiv 1.800 MHz

Aber hohe CAS-Latenz von 8 Takten

Keine Woche ohne neue Rekorde bei den mit DDR3-Speichern erzielbaren Taktfrequenzen. Diesmal setzt OCZ die neue Bestmarke und will demnächst DDR3-Module ausliefern, die einen effektiven Takt von 1.800 MHz erreichen. Dafür sind jedoch einige Kniffe notwendig.

Durch das DRAM-Gremium JEDEC sind bisher nur effektive Frequenzen von 800, 1.066 und 1.333 MHz für DDR3-Speicher spezifiziert. Auch der P35-Chipsatz aus Intels 3er-Serie, das bisher einzige DDR3-Getriebe, unterstützt offiziell nur 1.066 MHz für den neuen Speicher. Bei den meisten P35-Mainboards lässt sich aber der Speichertakt unabhängig vom FSB einstellen, so dass die nötigen Übertaktungen für schnellere DDR3-Module leicht erzielbar sind.

Anzeige

OCZ-Modul mit DDR3 bei 1.800 MHz
OCZ-Modul mit DDR3 bei 1.800 MHz
Darauf setzt auch OCZ, die zudem für ihr neues Rekordmodul - zuletzt meldete Kingston 1.375 MHz - eine erhöhte Versorgungsspannung von 1,9 Volt angeben. Während Kingston auch die bisher geringste Latenz für DDR3 bei hohen Takten mit 5 Wartezyklen angibt, arbeitet das OCZ-Modul namens "OCZ3P18001G" mit Timings von 8-8-8. Die besonders wichtige CAS-Latenz (CL) liegt somit bei 8 Takten, was für ein derart schnelles Modul immer noch recht gering ist - die meisten DDR3-Speicher mit Standard-Takten erreichen auch nur 8 oder 9 Takte.

OCZ will die Module nicht nur als Technologie-Demo verstanden wissen, sondern sie in Stückzahlen ausliefern - wann und zu welchem Preis teilte das Unternehmen noch nicht mit. Kingstons letztes Rekord-Modul kostet jedenfalls das vierfache von Marken-DDR2-Speicher mit gleicher Kapazität.

Die neuen Module zeigen, dass sich die mit der Einführung von DDR3 versprochenen Steigerungen der Taktfrequenzen, die laut der JEDEC mit DDR2 jenseits von 1.066 MHz nicht mehr wirtschaftlich zu erzielen sind, offenbar schon mit den ersten Serien erreichen lassen.


eye home zur Startseite
CAS-Latenz 22. Jul 2007

Also ich sehe bei dieser CAS-Latenz nicht so ganz durch. Früher hieß es mal bei SDR...

Der Schorsch 21. Jul 2007

thx fürs aufklären. Ohne deine Hilfe wäre ich ohne scheiß erst morgen oder so...

Kellerkind 21. Jul 2007

Kellerkinder sind geil! Mit 18 im Keller, mit 24 im Porsche. Aber Gefühl für den guten...

johnmcwho 20. Jul 2007

Mich würde mal interessieren wieviel mehr Strom der gegenüber DDR2 verbraucht. Denn das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    azeu | 16:03

  2. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    azeu | 15:57

  3. Re: Also müssen Clienten gepatched werden, nicht...

    robinx999 | 15:44

  4. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    robinx999 | 15:42

  5. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 15:38


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel