YouTube lässt Nutzer Player anpassen

Funktion nur für registrierte Nutzer

Eine neue Funktion bei YouTube ermöglicht, den Video-Player zumindest in Teilen individuell anzupassen. Das Ergebnis lässt sich dann wie gewohnt in beliebige Webseiten einbinden. Voraussetzung ist eine Registrierung bei YouTube.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Wer über einen Zugang verfügt, findet das neue Werkzeug unter youtube.com/custom_player. Dort lässt sich eines von neun Themes sowie aus zwei verschiedenen Layouts auswählen. Neben dem Standard-Player gibt es die Möglichkeit, rechts davon weitere Links zu verwandten Videos anzeigen zu lassen. Mit dem Custom-Player können entweder selbst hochgeladene Videos, die Favoriten oder Playlists angezeigt werden.

YouTube - Custom Player
YouTube - Custom Player
Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C# .NET (m/w/d)
    Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  2. Customer Support Representative* Deutsch
    Gameforge AG, Karlsruhe
Detailsuche

Anschließend lässt sich der Code zum Einbinden in Webseiten erzeugen, mit dem der Player dann wie gewohnt in eine externe Seite integriert werden kann. Bei späteren Änderungen am Player soll dieser Code automatisch aktualisiert werden.

Bei den Suchergebnissen zeigt YouTube die Vorschaubilder neuerdings im Breitbildformat an, unabhängig davon welches Format das dahinterliegende Video hat. Ob YouTube den Wechsel zum Breitbildformat anstrebt, ist bisher aber nur Spekulation.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
    Blender Foundation
    Blender 3.0 ist da

    Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /