Abo
  • Services:

YouTube lässt Nutzer Player anpassen

Funktion nur für registrierte Nutzer

Eine neue Funktion bei YouTube ermöglicht, den Video-Player zumindest in Teilen individuell anzupassen. Das Ergebnis lässt sich dann wie gewohnt in beliebige Webseiten einbinden. Voraussetzung ist eine Registrierung bei YouTube.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Wer über einen Zugang verfügt, findet das neue Werkzeug unter youtube.com/custom_player. Dort lässt sich eines von neun Themes sowie aus zwei verschiedenen Layouts auswählen. Neben dem Standard-Player gibt es die Möglichkeit, rechts davon weitere Links zu verwandten Videos anzeigen zu lassen. Mit dem Custom-Player können entweder selbst hochgeladene Videos, die Favoriten oder Playlists angezeigt werden.

YouTube - Custom Player
YouTube - Custom Player
Stellenmarkt
  1. OBERMEYER Servbest GmbH, München
  2. ETAS, Stuttgart

Anschließend lässt sich der Code zum Einbinden in Webseiten erzeugen, mit dem der Player dann wie gewohnt in eine externe Seite integriert werden kann. Bei späteren Änderungen am Player soll dieser Code automatisch aktualisiert werden.

Bei den Suchergebnissen zeigt YouTube die Vorschaubilder neuerdings im Breitbildformat an, unabhängig davon welches Format das dahinterliegende Video hat. Ob YouTube den Wechsel zum Breitbildformat anstrebt, ist bisher aber nur Spekulation.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. 4,25€

Kay 24. Apr 2008

Hier nochmal ein externen player für youtube videos inklusive einer schnell suche, alles...

Franz K. 23. Aug 2007

Hallo Otto! Ich gebe Dir vollkommen Recht, das muss endlich ein Ende nehmen mit diesem...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /