Abo
  • Services:
Anzeige

Opera 9.22 ist fertig (Update)

Update schließt Sicherheitslücken und bringt einige Verbesserungen

Der Web-Browser Opera steht ab sofort in der Version 9.22 als Download zur Verfügung. Die neue Version beseitigt unter anderem ein Sicherheitsleck, das für Phishing-Angriffe missbraucht werden kann. Ansonsten hat der Browser Fehlerkorrekturen erfahren und soll insgesamt zuverlässiger agieren.

Opera 9.22 korrigiert einen Fehler, der dazu führt, dass sich keine großen Fonts in der Toolbar aktivieren ließen. Außerdem können Tabs nun wieder mit der Maus über das Fenster-Panel verschoben werden und das Info-Panel zeigt wieder den korrekten Titel von Webseiten sowie den Betreff von HTML-E-Mails.

Anzeige

Für eine verbesserte Sicherheit wurde ein Fehler korrigiert, über den ein Angreifer einen Phishing-Angriff vornehmen konnte, indem eine falsche URL in der Adresszeile angezeigt wurde. Im Authorisierungsdialog werden lange Domain-Namen fortan gescrollt, um sie nun komplett einsehen zu können.

Darüber hinaus unterstützt Opera nun das Trustcenter-Zertifikat Class 3 G2 und behebt einen Fehler beim Import von PKCS-#7-Zertifikaten sowie Netscape-Multicert-Dateien. Die Entwickler haben zudem ein Sicherheitsleck beseitigt, das durch einen speziellen Torrent-Transfer ausgelöst werden konnte. Weitere Angaben zu den Sicherheitsaspekten machte Opera nicht.

An der Rendering-Engine der Windows-Version von Opera wurden Änderungen vorgenommen, damit alle Webseiten nun auch mit Windows Vista einwandfrei angezeigt werden. Zudem wurden verschiedene Programmfehler beseitigt und an den BitTorrent-Funktionen geschraubt, so dass diese nun zuverlässiger zu Werke gehen sollten.

Opera 9.22 steht ab sofort unter opera.com für Windows, Linux, Solaris und FreeBSD zum Download bereit.

Nachtrag vom 19. Juli 2007 um 13:43 Uhr:
Obwohl Opera normalerweise den Browser immer gleich für alle Plattformen veröffentlicht, gibt es die Version 9.22 noch nicht für MacOS X über die Opera-Webseite, obgleich die Release Notes zeitgleich mit den übrigen Informationen veröffentlicht wurden. Vermutlich wird die Mac-Version in Kürze folgen. Über das ftp-Verzeichnis kann Opera 9.22 für MacOS X aber bereits bezogen werden.


eye home zur Startseite
ottokar23 20. Jul 2007

Ich versteh nicht, wieso er das nicht einfach aus dem Cache wieder holt statt aus dem...

Stevie 20. Jul 2007

ich bin selbst auch schon operauser seit mehreren jahren. erstaunlich finde ich, dass es...

Nachahmer 20. Jul 2007

carpendale?

Schlamperladen 19. Jul 2007

Seit vielen Monaten gibt es einen Bug in Opera, und der wird einfach nicht behoben. Warum...

nate 19. Jul 2007

KHTML/WebKit gehört aber definitiv auch zu dieser Gruppe.


Free Mac Software / 19. Jul 2007

Opera 9.22 erschienen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Wuppertal
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto
  2. Kein Plug-in-Hybrid Rolls-Royce Phantom wird vollelektrisch
  3. Ionity Shell beteiligt sich am Aufbau einer Ladeinfrastruktur

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  1. Re: Linux ist so extrem unsicher

    Rocky Horror... | 01:11

  2. Re: Laaangweilig

    Carl Weathers | 00:42

  3. Re: Die Kabine

    hl_1001 | 00:38

  4. Re: Habe ich dann 0,00005 GB/s?

    Cr0n1x | 00:19

  5. Re: "trojan inside" wird viel besser passen

    divStar | 00:06


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel