Abo
  • Services:
Anzeige

PC-Markt wächst stärker als erwartet

Dell büßt weltweit Marktanteile ein

Die weltweiten PC-Verkäufe legten im zweiten Quartal 2007 um insgesamt 61,1 Millionen Stück und damit stärker als erwartet zu, melden die Marktforscher von Gartner. So wurden rund 11,7 Prozent mehr PCs verkauft als im zweiten Quartal 2006. Größter PC-Hersteller der Welt ist weiterhin HP.

Die Zahlen liegen über den Prognosen der Marktforscher von Gartner, die von einem Anstieg von 10,6 Prozent für das Quartal ausgegangen waren. Dabei wurde der weltweite PC-Markt weiterhin vom starken Wachstum im Consumer-Segment vorangetrieben und auch die Nachfrage nach mobilen PCs blieb nach wie vor stark, während der Einfluss von Vista auf die Nachfrage der Endverbraucher auch im zweiten Quartal nur als minimal eingestuft wird.

Anzeige

Hewlett-Packard (HP) führt weiterhin nach PC-Verkäufen mit einem Marktanteil von 18,2 Prozent. Im neunten Quartal in Folge lag HP mit einem Plus von 36,6 Prozent dabei über der durchschnittlichen Wachstumsrate des weltweiten PC-Marktes. Dahinter folgt Dell, deren PC-Verläufe sogar um 5,5 Prozent zurückgingen, mit einem Marktanteil von nur noch 15 Prozent. Im Vorjahr lag Dell noch mit einem Marktanteil von 17,8 Prozent an der Spitze.

Auf Platz drei liegt Lenovo mit einem Zuwachs von 22,1 Prozent und einem Marktanteil von 8 Prozent. Am deutlichsten zulegen konnte Acer mit einem Plus von 54,2 Prozent auf einen Marktanteil von 7,2 Prozent und damit Platz vier.

In Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) beliefen sich die PC-Verkäufe im zweiten Quartal 2007 auf 18,6 Millionen Stück. Dies entspricht einer Steigerung von 11,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Diese Steigerung ist vor allem auf eine erhöhte Nachfrage in Osteuropa, der Golfregion und in Afrika zurückzuführen. In EMEA ist HP mit einem Marktanteil von 18,7 Prozent die Nummer 1 vor Acer (11,8 Prozent) und Dell (11,7 Prozent). Deutlich abgeschlagen folgen Fujitsu Siemens (5,9 Prozent) und Toshiba (4,3 Prozent).

In den USA hat noch immer Dell (29,9 Prozent Marktanteil) die Nase vorn, gefolgt von HP (25,1 Prozent). Gateway, Acer und Toshiba kommen auf 5,5 bis 6,1 Prozent Marktanteil.


eye home zur Startseite
crusher00 20. Jul 2007

IMHO geht dualcore sowohl mit Windows2000 und erst recht mit WindowsXP (auf dem ich...

fjury 20. Jul 2007

Nur gut, das es nicht die BWL'er sondern die VWL'er sind, die diese Prognosen machen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Media Carrier GmbH, München
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  3. AKDB, München
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel